Allgemein

Aufgebraucht #2

Empties/Augebraucht von Februar bis April 2016

Neigt sich die Gesichtscreme dem Ende, tuen es ihr das Serum und die Reinigung meist Gleich – Es ist ein Phänomen, welches man beobachten kann, wenn man regelmäßig die gleichen Produkte verwendet. Da ich in den Wochen und Monaten einige Produkte leerte, musste ich das gerade in der letzten Zeit wieder schmerzlich feststellen. Darunter befanden sich aber auch diverse andere Kosmetikartikel. Welche, das verrate ich euch jetzt.

Körperpflege

Empties/Augebraucht von Februar bis April 2016

Gleich zu Beginn des Posts kann ich mir erst einmal ordentlich auf die Schulter klopfen – Als bekennender Eincreme-Muffel habe ich bereits die zweite Bobylotion in Folge geleert, yeah! Dieses Mal handelt es sich um die My Coconut Island von Treaclemoon, welches Teil meines Project 10 Pan 2015 war. Da ich wirklich froh darüber bin, dass sich der Vorrat an Körper- und Bodylotions langsam aufbraucht, werde ich mir sie mir vorerst definitiv nicht nachkaufen. Wer meine Empties aber schon länger verfolgt weiß, dass ich mir auf alle Fälle die Badezusätze von Kneipp wieder kaufen würde. In Anbetracht dessen, dass ich es liebe zu Baden und das zu meinem täglichen Abendritual gehört, fließt auch jede Menge davon den Abfluss herunter. Darunter ist aber nicht nur ab und zu das Pflegeschaumbad Glückliche Auszeit von Kneipp gewesen, sondern auch jede Menge Produkte von der Eigenmarke der dm-Drogerie. So verabschiedete sich neben dem Badesalz Verwöhnmoment und Luxury Golden Glamour von Balea ebenfalls noch der blaue Badestern von Saubär. Mein absolutes Highlight war aber der Flamingo Pink von Lush*. Ganze vier Mal konnte ich mit ihm Baden, bevor er sich gänzlich im Wasser auflöste. Da man mir sowohl der Duft als auch die Tatsache gefällt, dass man ihn mehrfach verwenden kann, würde ich es sogar nach holen. Wenn man so viel badet, könnte man meinen, dass man gleichermaßen viel Duschgel verbraucht. Aufgrunddessen, dass ich ständig gewechselt habe, habe ich aber nur zwei Duschgels in Mini-Format aufgebraucht. Bedauerlicherweise handelt es sich dabei auch um limitierte Produkte, die es zu Weihnachten gab. Da es Hot Teddy von Lush im Gegensatz zu Warm Cinnamon Nights von Treaclemoon letztes Jahr aber nicht mehr auf den Markt geschafft hat, ist der Trennungsschmerz von ihm wesentlich schlimmer. Natürlich darf auch das Puder von Babylove in diesem Aufgebraucht-Post nicht fehlen. Es ist für mich die Wunderwaffe gegen Rasurbrand. Aus diesem Grund verwende ich es schon seit Jahren nach der Rasur.

Gesichtspflege

Empties/Augebraucht von Februar bis April 2016

Insgesamt fünf Pflegeartikel fürs Gesicht habe ich aufgebraucht. Für einen Beautyjunkie, der eigentlich viel zu viel davon im Keller stehen hat und gerne mal neue Produkte testet, ist das bereits eine ganze Menge. Da das in Anbetracht dieser Tatsache bedeutet, dass ich die Produkte teilweise echt gerne verwendet habe, trauere ich einigen schon etwas hinterher. Ganz besonders schwer fiel mir die Trennung vom Hyaluron Fresh! Summer Serum von Hildegard Braukmann. Das lag daran weil es sich hierbei um ein limitiertes Sommerprodukt handelt, welches es zwar bis jetzt jedes Jahr auf´s Neue auf den Markt geschafft hat, aber trotzdem relativ schwer zu bekommen ist. Natürlich könnte man es überteuert im Internet bestellen, so viel ist es mir dann aber doch nicht wert. Stattdessen werde ich mich nun also mit einem anderen hyaluronhaltigen Serum trösten. Passend dazu ist ziemlich zeitgleich die Comforting Cream von Ahava* leer gegangen. Diese Creme ist für den Winter mit Abstand die Beste, die ich bis jetzt hatte. Da sie aber im Sommer sicherlich zu reichhaltig ist, werde ich sie mir erst zum Herbst hin kaufen. Aus dem selben Grund werde ich es wohl auch so mit dem Reinigungs Öl-Fluid von Balea handhaben. Weniger begeistert war ich dafür vom Ibuki Gentle Cleanser Reinigungsschaum von Shiseido. Ich habe es zwar monatelang tagtäglich gerne verwendet, jetzt im Nachhinein betrachtet denke ich allerdings, dass das eventuell meine Haut zusätzlich ausgetrocknet hat. Wegen zur großer Konkurrenz werde das Mizellen Wasser von Nivea auch erst einmal nicht nachkaufen. Ich habe einfach zu viele von dieser Sorte hier herumstehen und da ich bis dato noch keinen wirklichen Unterschied feststellen konnte, ist es mir absolut egal von welcher Marke ich es nun letztendlich verwende.

Dekorative Kosmetik

Empties/Augebraucht von Februar bis April 2016

Noch mehr Überraschungen gibt es im Bereich der dekorativen Kosmetik. Ich, die eigentlich immer auf der Suche nach der perfekten Foundation bin, habe es tatsächlich geschafft ein solches Make-Up aufzubrauchen. Die Long-Wear Even Finish Foundation SPF 15 von Bobbi Brown war das erste High End Make-Up, welches bei mir einziehen durfte und auch das Erste, welches sich also auch von mir verabschieden musste. Ehrlich gesagt habe ich es ewig nicht mehr benutzt. Als ich mir dann die nächste Foundation kaufte, musste ich aus Platzmangel eine andere dafür aufbrauchen und da in der von Bobbi Brown eh nicht mehr viel drin war, fiel die Wahl eben darauf. Ob ich es noch einmal kaufen würde, weiß ich nicht. An sich war es eigentlich schon gut, selbst die hellste Nuance 00 Alabaster ist mir aber einen Ticken zu dunkel. Noch überraschender ist allerdings, dass ich es endlich geschafft habe, ein Parfum aufzubrauchen. Normalerweise greife ich nämlich reflexartig zu einem anderen Duft, wenn ich bemerke, dass ich einen leer sprühe. Das erste Parfum, welches mir also seit langem zum Opfer fiel, ist das Absolutely Me von Escada. Da das meiner Meinung nach aber eher ein Parfum für kältere Tage ist, werde ich es vorerst nicht nachkaufen. Gute und vor allem lange Dienst hat mir auf jeden Fall die Roller Lash Mascara von Benefit geleistet. Mit nur wenigen Ausnahmen habe ich sie Wochen und sogar Monate lang tagtäglich getragen. Nun darf mein erstes Exemplar davon in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Da ich sie mir guten Gewissen wieder hole werde, sei ihr das nach dieser langen Zeit auch wirklich gegönnt. Da das Mosaik-Puder„020 Neutralize & Conceal“ von p2 aus einer limitierten LE ist, kann ich es mir im Prinzip nicht mehr nachkaufen. In weiser Voraussicht habe ich aber glücklicherweise vorgesorgt und mir genügend Back-Ups davon angeschafft. Mir war nämlich gleich klar, dass ich es so gut finden werde, dass ich mich nie mehr davon trennen möchte.

Habt ihr auch immer das Gefühl, dass alles zeitgleich leer geht?
Welches Produkt kauft ihr euch als Nächstes nach?

PR-Samples: Diese Produkte wurden mir kostenlos zu Verfügung gestellt.

Habt noch einen schönen Tag!

12 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. ohhh ich liebe liebe liiiiebe „aufgebraucht“ beiträge oder videos! da bekommt man dann immer einen kleinen einblick in die produkte, welche man evtl. selbst noch gar nicht getestet hat!

    Die roller lash mascara von benefit möchte ich auch noch unbedingt testen!

    xoxo, L.
    ——————

  2. Das mit dem Babypuder ist eine wahnsinnig gute Idee, das wusste ich gar nicht! Du warst tatsächlich sehr fleißig beim Aufbrauchen! Ich brauche immer Ewigkeiten, ehe ich etwas alle bekomme. Aufgrund des täglichen Gebrauchs sind es bei mir Hautpflegeprodukte, besonders Seren.
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.