Allgemein Inspirationen

{DIY} Blumentöpfe aus Eierschale

Sobald die Tage wieder länger werden, die Krokusse ihre Köpfe wieder aus der Erde stecken und die Vögel zwitschern, steht mit Ostern ein Frühlingsfest vor der Tür, welches viel Raum für Fantasie und Kreativität lässt. Vor allem Eier in allen erdenklichen Farben sind in dieser Jahreszeit ein beliebtes Dekorationsobjekt. Anstatt die Eier aber einfach nur bunt anzumalen und irgendwo hinzulegen oder zuhängen, kann man daraus auch ganz stylische Blumentöpfe machen. Wie das geht, verrate ich euch in meinem neuen DIY.

DIY Blumentöpfe aus Eierschale

Für die Blumentöpfe aus Eierschale braucht ihr folgendes:

  • Eier
  • Blumenerde
  • Blumenzwiebeln
  • Samen für verschiedene Kräuter (z. B. Kresse, Petersilie oder Schnittlauch)
  • Eierbrecher oder Schale
  • Ostergras oder Schleifenband

Tipp: Ob ihr nun ein weißes oder ein braunes Ei nehmt, bleibt euch überlassen. Ihr solltet allerdings darauf achten, dass das Ei relativ groß ist. Wenn man sehr vorsichtig ist, kann man natürlich aus allen Eiergrößen Blumentöpfe machen. Umso größer die Eier aber sind, umso dicker ist die Schale und das Risiko, dass sie beim Basteln kaputt gehen, sinkt.

DIY Blumentöpfe aus Eierschale

Zu Beginn habt ihr zwei Möglichkeiten: Entweder ihr bohrt in ein ungekochtes Ei oberhalb ein Loch in die Schale und lasst daraus das Innere des Ei`s herauslaufen oder ihr kocht das Ei und versucht die Schale in möglichst großen Stücken davon zu trennen. Letzteres hat den Vorteil, dass man die Eierschale vorher noch bunt einfärben könnte. Da ich die Variante mit dem Schälen aber als weitaus schwieriger erachte und ohnehin weiße Eierschalen Blumentöpfe haben wollte, habe ich mich für ein ungekochtes Ei entschieden.

DIY Blumentöpfe aus Eierschale

1.) Wenn ihr euch so wie ich für die Möglichkeit mit dem ungekochten Ei entschieden habt, bohrt ihr wie gesagt zunächst ein Loch in die Spitze des Ei´s. Am besten nehmt ihr dafür eine Nadel zu Hilfe.

2.) Ist das Loch groß genug, könnt ihr das Innere des Ei`s herauslaufen lassen bzw. in ein Behälter kippen. Später kann man aus dem Eigelb und dem Eiweiß dann noch einen leckeren Kuchen machen. Bei dem schönen Wetter draußen, kann ich euch die Multivitamin-Torte von meiner Mama wärmstens empfehlen. Wenn es schnell gehen soll, könnt ihr euch natürlich auch Rührei daraus machen. Um das rohe Ei wegzuschmeißen, wäre es doch viel zu schade!

3.) Stück für Stück vergrößert ihr nun das Loch, bis es die gewünschte Größe hat. Solange das Ei dabei seine Form behält, ist es auch gar nicht schlimm, wenn dadurch Risse entstehen. Ich finde, dass macht die Eierschale erst authentisch. Anschießend ist es ganz wichtig, dass ihr die Eierschale gründlich auswascht. Tut ihr das nicht, fängt sie nach kürzester Zeit an zu riechen.

DIY Blumentöpfe aus Eierschale

4.) Wenn das Ei ausgewaschen ist, kommt es darauf an mit was ihr die Schale befüllen wollt. Habt ihr euch für die Blumenzwiebeln entschieden, würde ich euch empfehlen, zunächst die Zwiebel mittig in der Eierschale auszurichten und dann ringsherum so gut geht, die Erde zu verteilen. Habt ihr vor die Eierschale mit Kräutern zu schmücken, könnt ihr natürlich erst das Ei mit Erde auffüllen und anschließend den Samen darauf streuen. Wenn die Eierschale gar keine Risse davon getragen hat, kann man sie auch bloß mit Wasser füllen und selbst gepflückte Blumen hineinstellen.

5.) Nun bleibt es euch über lassen, wie ihr die Blumentöpfe aus Eierschale in Szene setzt. Entweder man stellt die Eier so wie ich in einen Eierbecher oder legt sie in eine Schale. Man könnte sie theoretisch auch alleine auf einen Tisch stellen, in dem man die Eierschale unten leicht eindrückt, dann ist die Tischdekoration aber nicht von langer Dauer.

DIY Blumentöpfe aus Eierschale

Anschließend sind der Fantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt. Man kann die Blumentöpfe aus Eierschale beispielsweise mit Schleifenband oder Ostergras verzieren. Wenn man Kräuter in die Schalen gepflanzt hat, kann man auch Gesichter auf die Eierschale malen. Dadurch, dass Petersilie und Schnittlauch hoch wachst, sehen sie dann aus wie kleine Punks. Natürlich kann man auch auf die Verzierungen verzichten. In jedem Fall sind die Blumentöpfe aus Eierschale zur Osterzeit ein echter Blickfang und werten die Tischdekoration ganz einfach auf.

Wie gefallen euch die Blumentöpfe aus Eierschale?
Macht ihr eure Dekoration auch gerne selbst?

Ich wünsche euch noch einen sonnigen Tag und viel Spaß beim Nachmachen!
Liebe Grüße,
eure Saskia-Katharina

Follow Me: YouTube | Facebook | Instagram | Bloglovin | Google+ | Twitter | Pinterest | Blog – Connect

26 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Ich liebe sowas.
    Als Kind habe ich das immer gemacht. Wir haben die Eierschalen immer genutzt um Kresse und andere Kräuter zu pflanzen. Das hat einfach so Spaß gemacht und macht optisch wirklich was her 🙂

    Liebe Grüße Anni

  2. Was für eine wundervolle Idee! Schade, dass Ostern gerade vorbei ist, aber diese DIY Blumentöpfe merke ich mir fürs nächste Jahr. Mit Kresse bewachsen gefällt mir die Eierschale am besten, denn so ist sie in der Küche ein toller eyecatcher.
    Alles Liebe Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.