Allgemein Reviews

Wie lange hält ein Compressed Deo-Spray?

Hallo meine Lieben! =)

„Unsere neuen compressed Sprays halten genauso lange mit weniger Verpackung“ – So lautet zumindest das Versprechen von Rexona, Dove und duschdas. Allerdings bedeutet eine kleinere Verpackung, gleichzeitig auch weniger Inhalt… Wie kann das also sein? Ich bin diesem Versprechen mit meiner Lieblingsmarke Rexona einfach mal auf den Grund gegangen und das Ergebnis könnt ihr jetzt lesen 🙂

Rexona Women - Invisible Diamond Compressed Deo-Spray und die herkömmliche Sprühdose

Rexona Women - Invisible Diamond Compressed Deo-Spray Das Geheimnis soll der neue Sprühkopf von den Compressed-Sprays sein, der so entwickelt wurde, dass nur noch halb so viel Treibgas benötigt wird, um die gleiche Menge an Wirkstoff freizusetzen. Für die Umwelt bestimmt ein großer Erfolg, denn dadurch wird auch an Verpackungsaluminium und CO2 gespart. Zudem kommt, dass es einfach handlicher ist, die kleinere Verpackung mit sich herumzuschleppen, was Frau ja nun mal gerne tut. Aber hält der Inhalt wirklich genauso lange wie bei den Großen? Immerhin sind in der herkömmlichen Sprühdose 150 ml, während es in der Compressed – Verpackung nur komprimierte 75 ml sind.

Rexona Women - Invisible Diamond Compressed Deo-Spray und die herkömmliche Sprühdose

Ich habe es bei normaler Anwendung, das heißt ein bis zwei Mal täglich, getestet. Das Deo in der normalen Sprühdose hielt bei mir vom 27. August bis 13. November 2014. Direkt im Anschluss habe ich die Compressed – Verpackung verwendet, die dann am 14. Januar 2015 ihren Geist aufgab. Demnach war die kleine Größe also nach 62 Tagen leer und die Große erst nach 79 Tagen – Im Endergebnis heißt das, dass mir der Inhalt aus der herkömmlichen Sprühdose ganze 17 Tage länger gehalten hat. Würde der Unterschied nur 2 – 3 Tage betragen, hätte ich es darauf geschoben, dass ich das eine vielleicht häufiger ein zweites Mal verwendet habe, als das andere, aber so ist das Ergebnis wohl ziemlich eindeutig. Außerdem habe ich schon darauf geachtet, dass es sich in der Waage hält und zur Not lieber auf das Deo meiner Mama zurückgegriffen.

Das Compressed Deo-Spray ist also auf längere Sicht für mich teurer. Der Umwelt zu Liebe werde ich es aber weiterhin kaufen, wobei sich mir jedoch gerade die Frage stellt, ob das wirklich so umweltfreundlich ist, wenn ich davon eh mehrere Verpackungen kaufen muss. Allerdings hat das kleinere Deo noch einen ganz anderen Vorteil: Ich habe das Gefühl, dass der neue Sprühkopf sanfter sprüht und das ist bei meiner empfindlichen Haut ohnehin viel wert.

An dieser Stelle möchte ich aber noch einmal betonen, dass es sich dabei um meine ganz eigene Erfahrung mit den beiden Deos handelt und ihr vielleicht zu einem ganz anderen Ergebnis kommt, denn bestimmt kommt es auch darauf an wie fest man auf den Sprühkopf drückt bzw. auf die Dosierung.

Welches Deo hält eurer Meinung nach bei euch am längsten?
Viele liebe Grüße und habt noch einen schönen Tag! 🙂

6 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Hallo Saskia-Katharina, also ich mag Deos nur wenn ich Sport im Studio mache, warum keine Ahnung *gg*
    Ansonsten habe ich den Sante Deo Roller, er hält zwar nur einige Stunden duftet aber frisch und gibt einen kleinen Kick in der Nase 😉
    Liebe Grüße Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.