Allgemein Reviews

{Review} LediBelle – Gesichtspflege

LediBelle Gesichtspflege Review Horizont-Blog
- Beitrag enthält PR-Samples -

Schon Cleopatra wusste: Ziegenmilch ist reich an Nährstoffen und so mild, dass man damit sogar eine empfindliche Haut pflegen kann. Aus diesem Grund hat die schweizer Clean Beautymarke LediBelle eine Pflegelinie mit Ziegenmolke kreiert, die die Zellerneuerung der Haut anregt und sie rundum pflegt. Wie meine trockene Haut auf die hypoallergene Hautpflege aus Appenzell anspricht, möchte ich euch heute erzählen.

LediBelle – Die Clean Beautymarke

LediBelle verzichtet auf Inhaltsstoffe, deren Verträglichkeit umstritten ist und vertraut stattdessen auf die Kraft der Natur.

LediBelle - Gesichtspflege Review Horizont-Blog

LediBelle - Gesichtspflege Review Horizont-BlogDas heißt, dass die gesamte LediBelle Pflegelinie frei von Inhaltsstoffen wie beispielsweise Silikone oder Mineralölen ist, die für die Haut keinen wirklichen Nutzen haben und sogar schädlich sein können. So legen sich die für all die fragwürdigen Inhaltsstoffe, auf die LediBelle verzichtet, stellvertretend genannten Silikone und Mineralöle bloß wie ein Film auf das Gesicht und sorgen so im Endeffekt bloß dafür, dass die Haut spröde wird. Das ist sicherlich einer der Gründe, warum LediBelle vermehrt auf natürliche Inhaltsstoffe setzt, die aus der Natur gewonnen werden. Man könnte sogar sagen, dass LediBelle ganz im Einklang mit der Natur lebt. Durch diesen Konsum trägt LediBelle nämlich zum Erhalt von traditionellen Kulturlandschaften bei. LediBelle zählt deshalb zu den Clean Beautymarken, was auch die Verpackungen optisch sehr gut wieder spiegeln. So ist das Design der LediBelle Pflegelinie sehr schlicht gestaltet. Auf der ansonsten weißen Verpackung ist unterhalb lediglich eine Umrandung von einem Hirten mit seinen Ziegen abgebildet. Diese stechen aber kaum hervor. Da in den Produkten Ziegenmolke enthalten ist, ist LediBelle zwar keine vegane Beautymarke. LediBelle hat aber zu keiner Zeit Tierversuche durchgeführt oder finanziert.

Das LediBelle Reinigungsgel

Da LediBelle also auf natürliche Inhaltsstoffe vertraut, sind die Produkte frei von Sodium Laureth Sulfat – Einem sehr scharfen Reinigungsmittel, welches auch in der Autoreinigung verwendet wird und sowohl für seine schäumende als auch fettlösende Eigenschaft bekannt ist.

LediBelle - Gesichtspflege Review Horizont-Blog

LediBelle - Gesichtspflege Review Horizont-BlogDas macht sich vor allem bei dem Reinigungsgel von LediBelle bemerkbar – Es ist so mild formuliert, dass ich damit sogar mein Augenmake-Up problemlos entfernen kann. Weder brennen, noch jucken meine Augen danach. Darüberhinaus ist es seit langer Zeit das erste Reinigungsgel, welches ich überhaupt vertrage. Viele andere Reinigungsgels trocknen meine Haut bloß aus. Aus diesem Grund mache ich normalerweise auch einen Bogen um Reinigungsgele. Mittlerweile weiß ich, dass das wohl an dem oben genannten Inhaltsstoff Sodium Laureth Sulfat liegt, der leider oft in der Gesichtspflege verwendet wird, obwohl er dort völlig deplatziert ist. Da ich mit dem Reinigungsgel von LediBelle nun ein Produkt ohne Sodium Laureth Sulfat verwende, merke ich einen richtigen Unterschied: Meine Haut trocknet durch die Reinigung mit LediBelle nicht aus. Ich habe danach noch nicht mal ein Spannungsgefühl gespürt und trotzdem war meine Haut gründlich gereinigt. Selbst die Poren sind gesäubert und wirken dadurch optisch kleiner. Unreinheiten oder gar Pickel hatte ich bis jetzt auch noch keine. Einen wirklichen Nachteil konnte ich tatsächlich noch nicht feststellen. Ich gehe sogar mal davon aus, dass ich mir das Reinigungsgel von LediBelle selbst noch einmal nachkaufen würde, weil ich es einfach toll finde.

Das LediBelle zellaufbauende Serum

Da mit Hyaluronsäure einer meiner liebsten Inhaltsstoffe in dem Serum von LediBelle enthalten ist, hatte ich hohe Erwartungen.

LediBelle - Gesichtspflege Review Horizont-Blog

LediBelle - Gesichtspflege Review Horizont-BlogNeben der Hyaluronsäure sorgen aber auch Aloe Vera, Jojoba- sowie Avocadoöl und Jacobsquellwasser für strahlende, glatte und ausreichend Feuchtigkeit gefüllte Haut. Außerdem ist darin natürliches Q10 und Vitamin E enthalten, welche antioxidativ wirken. Während Q10, was übrigens von Haus aus in der Ziegenmolke enthalten ist, auch noch bei der Zellerneuerung hilft, hat Vitamin E sogar einen Anti-aging Effekt. Ich bin ehrlich: Die ersten Tage habe ich wenig bis gar nichts von der Wirkung des LediBelle Serums bemerkt. Ich gehe aber mal stark davon aus, dass das an meiner extrem trockenen Haut lag. Wahrscheinlich war das zellaufbauende Serum von LediBelle erst einmal damit beschäftigt, den Feuchtigkeitsgehalt meiner Haut wieder aufzufüllen. Inzwischen ist meine Haut nämlich wieder im Idealzustand und außer den zwei LediBelle Produkten habe ich nichts anderes verwendet. Normalerweise würde ich über das Serum noch eine Creme auftragen. Da ich aber nicht wollte, dass sich das Ergebnis dadurch verfälscht, habe ich die letzten Tage darauf verzichtet. Und trotzdem war meine Haut nicht einmal übermäßig gerötet. Das halte ich nicht nur den natürlichen Inhaltsstoffen in den LediBelle Produkten zugute, sondern auch dem Verzicht auf die ganze Chemie – Noch ein Grund mehr auf die Inhaltsstoffe zu achten.

Die LediBelle zellerneuernde Gesichtsmaske

Als ich gesehen habe, was die zellerneuerde Gesichtsmaske kostet, war ich schon etwas skeptisch. Etwas über 10 Euro für eine Gesichtsmaske, die bloß für eine einzige Anwendung reicht, ist schon ganz schön happig.

LediBelle - Gesichtsmaske Review Horizont-Blog Saskia Katharina Most

LediBelle - Gesichtsmaske Review Horizont-Blog Anders als etliche andere Tuchmasken ist die LediBelle Gesichtsmaske aber nicht aus Baumwolle, sondern aus fermentierten Kokosextrakt. Das hat den Vorteil, dass die Feuchtigkeit nahezu vollständig an die Haut abgegeben wird. Wäre die Maske aus Baumwolle, würde sie stattdessen einen Großteil der Feuchtigkeit einfach aufsaugen und für sich behalten. Außerdem ist auch die LediBelle Gesichtsmaske mit Hyaluronsäure angereichert, was natürlich zusätzlich für intensive Feuchtigkeit sorgt. Darüberhinaus nähren Ziegenmolke und ein Amionsäurenkomplex die Zellen der Haut und schützen zusätzlich vor Umwelteinflüssen und vorzeitiger Hautalterung. Das Ergebnis soll eine intensiv mit Feuchtigkeit und strahlende Haut sein. Tatsächlich habe ich selbst bemerkt, dass meine Haut durch die LediBelle Gesichtsmaske einen natürlichen Glow bekommen hat. Sogar ein paar Tage nach der Anwendung konnte ich das Strahlen noch erkennen. Meine Haut sah dadurch einfach frisch und erholt aus. Wahrscheinlich hat die Gesichtsmaske auch einen Großteil dazu beigetragen, dass sich der Feuchtigkeitsgehalt meiner Haut gefüllt hat – Erst nachdem ich die LediBelle Gesichtsmaske verwendet habe, ist meine Haut nämlich gar nicht mehr so trocken und das LediBelle Serum konnte endlich wirken.

LediBelle - Gesichtsmaske Review Horizont-Blog

Falls ihr euch nun selbst von den LediBelle Produkten überzeugen möchtet, habe ich einen Tipp für euch: Mit dem Code „GRUEZI10“ bekommt man derzeit im offiziellen Onlineshop von LediBelle 10% Rabatt.

Kanntet ihr die Produkte von LediBelle schon?

16 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Miriam sagt:

    Die Produkte kannte ich noch nicht – aber bei den Preisen wäre das auch absolut nichts für mich. Da gebe ich mein Geld lieber für andere Dinge aus. Aber ich bin eh kein Typ, der viel auf Kosmetik und Reinigungsprodukte und so gibt. Ich nutze die Gesichtsmaske von Ahava und wasche mich ansonsten mit Sebamed – fertig 😉

  2. Mo sagt:

    Liebe Saskia,
    die LediBelle Produkte kannte ich noch gar nicht. Bekomme ich die auch im normalen Drogeriehandel oder nur im Webshop? Das Sodium Laureth Sulfat sogar in der Autoreinigung verwendet wird, finde ich echt erschreckend. Wie gut das diese Produkte davon frei sind.

    Liebe Grüße
    Mo

  3. Katja sagt:

    Spannend, weder die Firma noch die Produkte kenne ich. Deine Meinung liest sich super.
    Ein bisschen schwierig finde ich Aussagen, seitens der Firmen, wenn man auf potentielle Allergene verzichtet und auf Natur setzt. Ich denke, ein Stoff, der eine Wirkung hat, hat automatisch auch eine Nebenwirkung. Natur wird immer als perse gut definiert. Der Ansicht bin ich nicht.
    Aber das nur am Rande, denn grundsätzlich mag ich es auch immer so natürlich wie möglich.

    Liebe Grüße, Katja

  4. Jana sagt:

    Ich bin bzw. muss auch immer vorsichtig mit Pflegeprodukten sein, weil meine Augen leider oft jucken und meine Haut nach manchen Cremes unerträglich spannt! Deshalb probiere ich nur selten neue Produkte aus. Die Tatsache, dass hier Ziegenmolke verwendet wird, finde ich aber interessant! Ich habe nämlich vor ein paar Wochen erst gelernt, wie gesund Molke eigentlich ist! Ist sicher ein gutes Produkt!

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.