Allgemein Fashion-Looks Looks

{Outfit} Used-Look mit Print & Leder

Outfit: Used-Look mit Print & Leder

Ob zum T-Shirt mit Jeans und Boots oder zum Kleid mit Hut und High Heels – Eine Lederjacke ist stets das passende Accessoire zum Outfit. Da das unabhängige Allroundtalent unkompliziert, lässig und trotzdem feminin ist, sollte es deshalb in keinem Kleiderschrank fehlen. Mein derzeit liebstes Modell kombiniere ich im Moment gerne mit einer aufgerissenen Jeans und einem Printshirt. Dadurch entsteht ein Used-Look, den ich euch heute zeigen möchte.

Outfit: Used-Look mit Print & Leder

Outfit: Italienische Lederjacke | Print-Shirt von Tom Tailor |
Jeans von Mango | Boots von Venice

Die Lederjacke kommt aus dem schönen Urlaubsland Italien. Ich habe sie dort in einem kleinen Laden entdeckt, welcher sich in einer Seitenstraße von Jesolo befand. Da sie aber kein Etikett trägt, kann ich euch nicht sagen von welche Marke sie ist. Sie sprang mir vor allem wegen ihrem fast schon gräulichem Braun ins Auge. Meines Erachtens ist das eine Farbe, die sich sich gut mit anderen Farben kombinieren lässt. Das liegt daran, dass sie keinem speziellen Trend unterlegen ist und sich außerdem hervorragend dem Hauptton im Outfit anpasst. Einzig der verwaschene Used-Look hält mich davon ab die Lederjacke nicht zu allem und jedem zu tragen.

Outfit: Used-Look mit Print & Leder

Da die Lederjacke im Biker-Stil gehalten ist, ziehe ich aber vor allem gerne Print-Shirts mit einer Musterung darunter an. Dieses hier ist aus der aktuellen Kollektion von Tom Tailor und spiegelt die mediterrane City in Lissabon wieder. Passend dazu ist auf der rechten Seite unten auch das Motto „Adventures are forever“ mit dem typisch durchgestrichenen Diamonds gedruckt. Dadurch, dass der Druck zart, verspielt wirkt und sogar Florale-Elemente enthält, ist das Shirt feminin gehaltem. Eine gewisse Eleganz wird zudem durch die Pailletten unterstützt. Der sonst recht derbe Look bekommt so einen recht fraulichen Touch, der schick und sportlich zugleich wirkt. Was mir an dem Print-Shirt aber auch noch gefällt ist, dass es die diesjährigen Pantone-Farben „Rose Quartz“ und „Serenity“ auf eine eher unauffällige Art und Weise miteinander kombiniert. Wem das aber nicht gefällt, für den hält Tom Tailor das Shirt desweiteren in einer dunkelblauen, grünen oder cremefarbenen Kombination bereit. Zudem ist es sowohl als Kurzarm als auch 3/4 Arm erhältlich.

Outfit: Used-Look mit Print & Leder

Um den Used-Look von der grauen Mango-Jeans und der Lederjacke trotzdem wieder aufzugreifen, habe ich meine neuen Boots von Venice dazu kombiniert. Diese habe ich vor ein paar Wochen im Sale bei Deichmann ergattert. Aufgrund einer Aktion, bei der das dritte Paar gratis war, musste ich Glückspilz dafür noch nicht mal etwas zahlen. Da sie aber leider nicht ganz so warm sind, wie sie aussehen musste ich mir zumindest eine Sohle dazu kaufen.

Wie gefällt euch das Outfit?
Mögt ihr den Used-Look?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und einen ruhigen Abend auf der Couch!

16 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Ich bin auch ein totaler Lederjacke Fan, sie gehen einfach immer und hübschen jedes Outfit auf. Und ich schließe mich auch bei dem Used Look an, er ist toll! Sie steht dir richtig gut 🙂 da hast du auch direkt eine schöne Erinnerung an Italien.
    liebste Grüße, Mandy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.