Allgemein Fashion-Looks

Outfit: Rock Christmas

Hey ihr Lieben! =)

Vollgestopft mit gutem Essen melde ich mich aus den Feiertagen zurück… Ich hoffe, ihr hattet eine wundervolle Zeit mit euren Lieben und habt sie ebenso sehr genossen wie ich! Wegen der ganzen Feierei bin ich auch etwas spät dran, denn während andere euch schon ihr Outfit für Silvester zeigen, drehe ich heute nochmal die Zeit zurück und zeige euch, was ich am Heiligabend getragen habe.

Grauer Pullover mit Sternen aus Pailletten von H&M, Uhr von Michael Kors und als Lippenstift "Viva Glam Rihanna" von MAC

Eigentlich stand mein „Weihnachts-Outfit“ schon lange fest, denn ursprünglich wollte ich das Outfit mit dem grünen Pullover von Tom Tailor Denim anziehen, welches ich euch schon vor einer Weile gezeigt habe (hier). Dann war ich aber mit meiner Schwester für mein Patenkind und meine Nichte in der Kinderabteilung bei H&M schoppen… Man sollte eigentlich meinen, dass von einer Kinderabteilung keine große Gefahr ausgeht. Es passierte aber trotzdem das, was immer passiert, wenn Frau in die Stadt geht: Ich verliebte mich in diesen grauen Pullover, der mit Sternen aus Pailletten besetzt ist. Da ich sonst XS – S trage, passte mir die Größe 158 perfekt. Normalerweise sind so längere Pullis nicht mein Fall, da sie oft beim Sitzen stören und ich sie ständig runterziehen muss, weil sie sich immer wieder hochziehen, aber der hier hat es mir irgendwie total angetan… Nicht zuletzt deshalb, weil er einfach bequem ist und trotzdem etwas hermacht.

Outfit bestehend aus einem Pullover und einer Jeans von H&M, einer Jacke von Vera Moda, Schuhen von Boxfresh, einer Uhr von Michael Kors, einer Tasche von Bancarella und dem Lippenstift „Viva Glam Rihanna“ von MAC.
Geplant war dann zu diesem Pullover den schwarzen Rock zu tragen, den ich letztes Jahr schon bei H&M gekauft habe (zu sehen hier). An Heiligabend hatte ich aber spontan Lust auf etwas bequemeres und entschied mich deshalb für die Jeans, die ebenfalls aus dem H&M ist. Kombiniert mit meiner „Michael Kors“ – Uhr, den Glitzerschuhen von Boxfresh und „Viva Glam Rihanna“ von MAC auf den Lippen ging das Outfit zwar in eine ganz andere Richtung, doch ich fand es passend und habe mich vor allen Dingen pudelwohl gefühlt. Um das Ganze trotzdem noch etwas schicker zu gestalten, habe ich aber bewusst auf die Bomberjacke in Lederoptik von Tom Tailor Denim verzichtet und stattdessen lieber meine neue Jacke von Vera Moda angezogen.
Mein ständiger Begleiter an diesem Abend war übrigens die Smiley-Tasche von Bancarella.

Wäre das auch ein Outfit für euch gewesen?
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend! 🙂

20 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Anna Sofie sagt:

    Erstmal danke für die lieben Worte<3. Und die Eiskönigin MUSST du schauen! Schnapp dir am besten noch deine Nichte dazu;).
    Und den Pulli finde ich super süß. Und wenn Sterne passen, dann zur Winter/Weihnachtszeit. ich hätte den also auch getragen:D.

  2. Die Jacke ist echt toll 🙂 und auch sonst gefällt mir dein Look sehr. Das einzige was nicht meinem Geschmack entspricht ist die Tasche… aber es muss einem ja auch nicht alles gefallen. Ich bin eh immer ein Fan von "ohne Tasche", weil ich auf die nur dauernd aufpassen muss 😛
    Früher konnte ich auch noch gut in der Kinderabteilung einkaufen ^^ mittlerweile passe ich da gar nicht mehr rein.

    Liebe Grüße,
    Annika

  3. Ich finde, dass man ab und zu wirklich tolle Kleidung in der Kinderabteilung von H&M findet 🙂
    Der Pullover steht dir ausgezeichnet und lässt dich wunderbar frisch wirken 🙂

    Liebe Grüße
    Mareike <3

    P.S.: Ganz dickes Lob für deinen tollen Blog!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.