Allgemein

Der „Guten Morgen!“ – TAG

Guten Morgääähn ihr Lieben! =)

Na schon ausgeschlafen? Ich mache heute beim „Guten Morgen!“ – TAG mit und damit er seinen Namen alle Ehre macht, wollte ich ihn auch morgens online stellen… Wenn ihr diesen Blogpost also jetzt lest, bin ich schon etwas mehr als vier Stunden wach 😉

(Nochmal vielen Dank an Marie-Theres Schindler, die das Bild für mich bearbeitet hat, weil mein Gimp gerade nicht wollte ^^)


1. Was für einen Wecker hast du?  
Ich habe zwar einen von Tchibo, aber geweckt hat er mich bis jetzt nur, als man sich die Douglas-Box-of-Beauty noch selbst zusammenstellen konnte… Wach werde ich nämlich meistens durch den Wecker meiner Eltern, der nebenan im Schlafzimmer steht, und wenn ich ihn wirklich mal überhören sollte, weckt mich halt meine Mama auf 🙂

2. Hast du eine Snoozer?
Nein, ich stehe meistens sofort auf. 
Aber als ich noch zur Schule ging, habe ich immer erst noch eine Viertelstunden Musik gehört, bevor ich aufgestanden bin.

3. Was machst du als erstes wenn du aufwachst?
Mich strecken.

4. Kaffee oder Tee?
Da muss ich gar nicht lange überlegen, denn ich mag Kaffee überhaupt GAR NICHT… Ich kann den Geruch einfach nicht ab, daher ganz klar Tee 😉

5. Fenster auf oder zu?
Fenster zu, egal ob im Sommer oder Winter, denn ich bin sehr lärmempfindlich und habe eh schon einen leichten Schlaf.

6. Duschen?

Abends und morgens dann nur nochmal waschen, weil es mir sonst zu stressig wird.

7. Kleidung schon rausgesucht?
Ich nehme es mir zumindest immer vor, aber meistens gelingt es mir nicht… Dann stehe ich morgens vor dem Kleiderschrank und ärgere mich, weil es so lange dauert bis ich mich entschieden habe, was ich anziehen möchte – Typisch Frauenproblem eben 🙂

8. Frühstück? Süß oder Herzhaft?

Immer süß, dafür aber beim Abendessen herzhaft… Selten, dass ich zum Frühstück mal Lachs oder Ei essen.

9. Fernseher, Radio oder Stille?
Auf dem Weg zur Arbeit höre ich immer mit dem iPod Musik… Musik brauche ich nach wie vor morgens, aber kein Radio und eigentlich auch kein Fernseher.

10. Wann stehst du auf?
So in etwa um 05:30 Uhr.

11. Laune?
Durchwachsen, also weder gut noch schlecht… Ich brauche immer eine kleine Weile bis sich meine Laune herauskristallisiert hat.

12. Wie schläfst du?

Auf der Seite oder gelegentlich auf dem Bauch, aber NIE auf dem Rücken. 

Und wie verbringt ihr euren Morgen?

Ihr könnt euch alle gerne getaggt fühlen, aber ganz besonderes will ich es von der lieben Marie-Theres wissen 🙂

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Start in den Tag!

6 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.