Allgemein

Beauty-Favoriten im August 2016

Beauty-Favoriten im August 2016

Der August bescherte uns nicht nur einen wunderschönen Spätsommer, sondern auch einen kleinen Vorgeschmack auf den bevorstehenden Herbst. Das war nicht nur für meine Foundation eine ganz schöne Herausforderung, sondern auch für meine Gemütslage. Auf der einen Seite wollte ich nämlich noch einmal die knallig, bunten Farben des Sommers auskosten und auf der anderen machte mir das Wetter bereits so richtig Lust auf die gedeckteren Nuancen im Herbst. Was das für mein gesamtes Make-Up hieß und zu welchen Tönen ich im August überwiegend griff, verrate ich euch heute in meinen Beauty-Favoriten.

Teint

Beauty-Favoriten im August 2016

Für einen strahlend, schönen Tein benutzte ich in den letzten vier Wochen ausschließlich die Diorskin Nude Fluid Foundation. Ich hatte zwar nicht sonderlich viele Rötungen, aber lange Tage an denen die Foundation perfekt sitzen musste und gerade bei so einem heißen Wetter mache ich  keine Experimente. Weil es so heiß war, kam auch wieder das Fix´Make-Up von Clarins zum EinsatzDas sprühte ich sogar dann auf mein Gesicht, wenn ich ungeschminkt war. Es sorgt nämlich nicht nur dafür, dass sich das Make-Up richtig mit der Haut verbindet, sondern erfrischt auch und gibt zusätzlich Feuchtigkeit. Etwa ab Mitte des Monats bekam das Fix´Make-Up von Clarins ab und an Unterstützung vom Perfectitude Primer Serum von L.O.V Cosmetics. Das konnte ich allerdings – wie in der Review bereits erwähnt – nur benutzen wenn meine Haut in einem normalen Zustand und nicht zu trocken war. Leider war meine Haut aber komischerweise mit unter sehr, sehr trocken. Da sich der Radiant Concealer von La Mer aus diesem Grund nach wenigen Stunden schon in die Lachfältchen unter meinem Auge verzog, griff ich irgendwann nur noch zum MAC Pro Longwear Concealer und stellte fest, dass es sich hierbei um den besten Concealer handelt, den ich besitze. Er deckt unglaublich gut, setzt sich nirgends ab und sieht auch noch am Abend frisch aus. Aufgrund dessen, dass ich mein Make-Up beinah tagtäglich mit dem Fix´Make-Up von Clarins besprühte, verzichtete ich vollständig auf Puder bis das Perfectitude Translucent Loose Powder von L.O.V auf den Markt kam. Wie ihr in der Review dazu nachlesen könnt, erfüllt das voll und ganz meine Ansprüche, die ich derzeit an ein Puder habe. Aus diesem Grund wird es mit Sicherheit nicht zum letzten Mal in meinen Monats-Favoriten vertreten sein.

Blush

Beauty-Favoriten im August 2016

In Sachen Blushes habe ich lediglich zu einem einzigen Produkt gegriffen. Ganz so langweilig wie sich das jedoch anhört, war es nicht. Da es sich dabei nämlich um die Gwen Stefani Blush Palette von Urban Decay handelt, hatte ich trotzdem einige Blushes zu Auswahl. Aus dem Grund, dass ich sowohl auf die Farben des Sommers, als auch auf die Töne im Herbst Lust hatte, passte sie perfekt zu meiner Stimmung. Nichtsdestotrotz habe ich wie man unschwer erkennen kann, hauptsächlich die Nuancen Hush und Easy getragen. Easy erinnert mich so an mein liebstes Blush für den Herbst, bei dem es sich nach wie vor um Plum Foolery von MAC handelt. Es geht aber etwas mehr in Pink und ist daher perfekt für die Übergangszeit. Hush hingegen zaubert bloß einen Hauch von Farbe auf die Wangen und bringt den Teint wunderschön zum Strahlen. An wenigen Tagen habe ich Hush auch mit Lo-Fi zusammengetragen. Lediglich ein bis zwei Mal trug ich auch mal Cherry auf.

Augen

Beauty-Favoriten im August 2016

Auch um meine Augen zu betonen, griff ich zu einer Urban Decay Palette, die von Gwen Stefani inspiriert ist. Dabei handelt es sich natürlich um die Gwen Stefani Eyeshadow Palette von Urban Decay. Da sich in dieser Lidschattenpalette überwiegend hellere Farben befinden, finde ich es generell schwierig damit ein ausdrucksstarkes Augenmake-Up zu schminken. Wenn man aber beispielsweise bereits die Naked Paletten von Urban Decay besitzt, ist sie ein toller Zusatz. Genauso gut zaubert sie allerdings auch allein ein dezenteres Augenmake-Up für den Alltag. Da ich es im August eher schlicht und unauffälliger wollte, verwendete ich also lediglich die Lidschatten aus der Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette. Hatte ich mal keine Lust lange vor dem Spiegel zu stehen, griff ich stattdessen mal wieder zum Ombre Iridescente in der Farbe 05 Silver Pink von Clarins und zog mir mit dem 24/7 Glide-on Eye Pencil Demolition von Urban Decay bloß noch einen Lidstrich. Trotzdem verzichtete ich aber weder dabei, noch bei der Urban Decay Gwen Stefani Eyeshadow Palette auf Painterly von MAC als Base. In Sachen Augenbrauen bekam der Crayon Sourcils Brow Pencil von Bobbi Brown Konkurrenz von dem L.O.V Cosmetics Browttitude Eyebrow Designer in Nr. 220 – Hazelnut. Aufgrund dessen, dass dieser ein Bürstchen am anderen Ende hat, ist er sogar für mich die bessere Wahl. Da ich mit seiner dreiseitigen Spitze noch nicht so klar komme, hat er den Augenbrauenstift von Bobbi Brown aber noch nicht völlig vom Thron gestoßen. Unterstützung bekamen die Beiden nach wie vor vom Essence Big Bright Eyes und für den perfekten Augenaufschlag griff ich diesmal zu der Lash Love Waterproof Mascara von Mary Kay*, zu der ich euch demnächst noch eine Review tippen werden.

Lippen

Beauty-Favoriten im August 2016

Im Alltag trug ich nach langer, langer Zeit mal wieder den Chubby Stick in 04 Mega Melon von Clinique. Der Grund warum ich dazu griff, war der, dass meine Lippen im August mehr Feuchtigkeit als sonst brauchten, ich aber trotzdem nicht auf Farbe verzichten wollte und der Chubby Stick dafür die beste Lösung war, die ich zu Hause hatte. Nun habe ich mich in die Chubby Sticks neu verliebt und überlege mir auch mal die Neuen davon anzuschauen. Trotzdem durfte im Alltag aber nicht der Pure Color Envy – Lipstick „Desirable“ von Estée Lauder fehlen. Der Dior Addict Lipstick in der Farbe Lucky und das Cremesheen Speak Louder von MAC trug ich hin und wieder, wenn es mal etwas mehr sein durfte. Die beiden Pinktöne waren auch der Grund warum ich es auf den Augen lieber dezenter wollte. Im August standen also ganz klar meine Lippen im Vordergrund.

*PR-Sample

Auf welches Kosmetikprodukt konntet ihr im August nicht verzichten?
Und habt ihr auch schon Lust auf die Farben des Herbst?

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start ins Wochenende!

12 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. ich muss schon zugeben, die neuen Produkte von L.O.V sehen wirklich toll aus!
    farblich wird es im Herbst bei mir weiterhin nude und rosé geben, aber auch schöne kräftige Beerentöne 🙂

    wenigstens ein Lichtblick, wenn der Sommer vorbei ist 😉
    schönen Sonntag dir liebe Saskia-Katharina,
    ❤ Tina

Schreibe einen Kommentar zu Andrea Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.