Allgemein

„Schön für mich“ – Box von Rossmann aus Dezember 2014

Hallo ihr Lieben! =)

Endlich halte ich mal wieder eine Beautybox in den Händen, die es in sich hat. Diesmal kommt sie aber weder aus dem Hause Douglas oder der dm-Drogerie, sondern von der Konkurrenz Rossmann… Ich konnte das letzte Mal nämlich glücklicherweise eine „Schön für mich“ – Box ergattern und möchte nun mit euch zusammen einen Blick hineinwerfen 🙂

"Schön für mich" - Box von Rossmann aus Dezember 2014

Die Box steht natürlich im Zeichen der Weihnachtszeit. Allerdings weiß ich nicht, was dann die Zahnbürste von Dr. Best und die Interdental-Bürsten von Dentek darin suchen. Nach einer kurzen Überlegung habe ich dafür aber gleich zwei Erklärungen bereit: Vielleicht wollte Rossmann uns damit an den jährlichen Zahnarztbesuche erinnern oder aber dafür sorgen, dass wir ohne Mundgeruch ins Fest der Liebe starten? 🙂 Wie dem auch sei… Das Zahnpflegezeug kann man ja schließlich immer gebrauchen.

Damit aber die Körperpflege genauso wenig zu kurz kommt, gab es wohl dann noch eine wärmende Fusscreme mit Jojobaöl von Fusswohl, die reichhaltige Outdoor-Tagescreme von Rival de Loop und eine Sprudelbad-Tablette von Dresdener Essenz oben drauf.
Weihnachtszeit ist zwar auch Badezeit, aber ich steige sozusagen das ganze Jahr über nicht aus der Badewanne aus, also sind mir Badezusätze auch wie dieses Sprudelbad immer willkommen.
Über die Outdoor-Creme, die das Gesicht vor Wind und Wetter schützen soll, freue ich mich genauso, denn ich bin lange auf der Suche nach so etwas… Wisst ihr noch wie es war, wenn man als Kind schön dick von der Mutter mit Nivea-Creme eingecremt wurde und man dann draußen das Gefühl hatte, dass der Wind am Gesicht vorbei zieht? Das erhoffe ich mir nun auch von dieser Creme und ich werde es bei meinem nächsten Weihnachtsmarkt direkt ausprobieren.
Einzig die Fusscreme finde ich davon gar nicht toll. Ich habe zwar immer (egal ob Sommer oder Winter) kalte Füße, aber erstes hasse ich, wenn meine Füße eingeremt werden und zweitens mag ich solche wärmenden Cremes gar nicht. Die bitzeln bei mir nämlich nur abartig, bis ich es nicht mehr aushalte und abwasche… Da wärme ich mich doch lieber mit einem Tee auf 🙂

Und als hätte Rossmann das gewusst, haben die noch den „Gebrannte Mandel“ – Rooibostee von King’s Crown in die Box gepackt. Von der Sorte habe ich noch nie etwas gehört, aber ich liebe gebrannte Mandeln und wenn sie nur halb so gut schmeckt, dann yummi! Das scheint mit übrigens eine Eigenmarke von Rossmann zu sein und zudem ist der Tee auch noch limitiert… Also eigentlich wäre es ja doof, wenn der mir jetzt richtig gut schmeckt, denn ich trinke ja das ganze Jahr über Tee 🙂

Und damit auch das Weihnachtsmake-Up sitzt, war noch ein Dupe zum Beautyblender von Rossmanns Eigenmarke For Your Beauty und die wisch- und berührungsresistente „Masterpiece Max – Mascara“ von Max Factor dabei.
Über den Profi-Make-Up-Schwamm habe ich mich sehr gefreut! Ich nutze nämlich schon das Dupe der dm-Drogerie und habe ich auch es schon ganz drei Mal da, weil ich es nicht so viel waschen mag… Ist das Make-Up von Rossmann genauso gut, muss ich wieder einmal weniger waschen 🙂
Auch Mascara kann man als Beautyjunkie immer gebrauchen. Zwar sind die „Masterpiece Transform High Impact Volumising“ und ich keine dicken Freunde geworden, aber ich schätze mit der jetzigen Schwester komme ich besser klar, weil die ein anderes Bürstchen hat.

Um die Weihnachtskarten aufzuhängen oder aber die Weihnachtsdeko zu befestigen (ich weiß jetzt schon, dass Mama sie dafür benutzen wird ^^), gab es zum Schluss noch 20 Powerstrips von Tesa. Wir hängen damit zum Beispiel immer die Girlande auf oder um den weißen Ast zu befestigen, der auf dem Deko-Teller immer umfällt.

Inhalt der "Schön für mich" - Box von Rossmann aus Dezember 2014


Wie fandet ihr den Inhalt der aktuellen „Schön für mich“ – Box von Rossmann?

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend! 🙂

P. S.: Als Weihnachtsgruß von Rossmann gab es übrigens noch einen kleinen süßen Bären, der sich als Weihnachtsmann verkleidet hat… Der bekam gleich den Namen Sternchen verpasst und musste mit meiner Nichte nach Hause gehen 🙂

11 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Hallo 🙂

    Vorab würde ich gerne folgendes loswerden – mich stört irgendwie ein wenig, dass das Bild oben animiert ist – da kann man gar nicht so schnell alle Prosukte erkennen 😉 aaber dein Bericht ist toll. Den Inhalt finde ich gut, es ist ja einiges zum Probieren dabei was auch nützlich ist.

    Liebe Grüße,
    Annika

Schreibe einen Kommentar zu Saskia-Katharina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.