Allgemein

Medpex Wohlfühlbox: Juni 2013

Hey ihr Lieben! =)

Als ich im Urlaub war, kam meine Wohlfühlbox an – Eigentlich hatte ich gehofft, dass sie davor noch ankommt, aber so war ich wenigstens richtig gespannt auf den Inhalt als ich wieder nach Hause kam… In Italien war ich nämlich fast überhaupt nicht im Internet und konnte mir deswegen auch keine Blogbeiträge oder Videos ansehen.

Fruchtsaft-Bären in 12 Geschmacksrichtung von „Ihrer Apotheke Exklusiv“ (Originalprodukt – 225 g):
Fruchtgummis finde ich an sich nicht schlecht, darf ich aber leider auf Grund meiner Fructoseintoleranz nicht wirklich essen… Ich habe aber trotzdem mal eins für euch probiert und fand es sehr lecker – Es hat richtig fruchtig geschmeckt und war auch von der Konsistenz nicht so fest, wie ich es von anderen Fruchtgummis her kenne – Über den Rest darf sich jetzt meine Familie freuen 🙂

„Stichfrei“ von Ballistol (Originalprodukt – 100 ml):
Ich habe mir für den Urlaub erst das von Autan gekauft… Wäre die Box noch vor dem Urlaub angekommen, hätte ich das sicher gelassen und stattdessen das „Stichfrei“ mitgenommen, denn das soll nicht nur vor Mücken, Zecken und Bremsen schützen, sondern wohl auch vor Sonnenbrand… Ich persönlich würde mich jetzt nicht nur darauf verlassen, aber es wäre der Grund gewesen, warum ich das dem Autan vorgezogen hätte – An sich finde ich so ein Mückenspray nämlich ganz gut und ein zusätzlicher Sonnenschutz schadet ja nie. Allerdings finde ich, dass das „Stichfrei“ im ersten Moment nach Desinfektionsmittel riecht und erst, wenn es auf der Haut eingezogen ist, entfaltet sich ein frischer zitroniger Duft.

Feuchtigkeitsspray Xeros von Dentaid (Originalprodukt – 15 ml):
Feuchtigkeitsspendende Pflege für die Mundhöhle… Brauche ich eigentlich nicht, kann man aber ja mal ausprobieren.

Handcreme von Abitima Clinic (Orinigalprodukt – 100 ml):
Finde ich gut, weil ich immer auf der Suche nach einer noch besseren Handcreme bin und ich glaube, das wird auch nie aufhören… Durch das Rollstuhl habe ich eben sehr trockene und raue Hände – Genau dafür soll diese Handcreme sein, also habe ich sie gleich mal getestet und der erste Eindruck war schon mal nicht schlecht: Sie ist schnell eingezogen, hat keinen Fettfilm hinterlassen und ich hatte trotzdem das Gefühl von gepflegten Händen – Drei Punkte, die mir immer sehr wichtig sind… Was mich allerdings etwas stört ist, dass sie für mich sehr nach Wachs riecht.

Anit-Stress-Ball:
Ich denke mal, dass das ein Werbegeschenk sein soll, weil er auf dem Zettel mit dem „Inhaltverzeichnis“ nicht drauf ist. So etwas kann ich aber immer gebrauchen, um meine Hände zu trainieren… Doch mein Patenkind hat mir schon gesagt, dass er ihn gerne haben möchte 🙂

Reichhaltige Gesichtscreme „Sensitive Balance“ von frei (Originalprodukt – 40 ml):
Sie ist für sensible Haut, also kann ich sie eigentlich nutzen – Ich brauche ja immer etwas Reichhaltigeres für meine trockene Haut… Egal, ob Sommer oder Winter.

Fuß-Schaum-Creme von Allpresan (Originalprodukt – 35 ml):
Brauche ich eigentlich nicht wirklich, da ich mit der Haut an den Füßen keine großen Probleme habe, aber eine Pflege schadet nie.

Thermalwasserspray von Avéne (Originalgröße – 50 ml):
Das habe ich bereits im Bad stehen und benutze es besonderes dann, wenn meine Haut mal wirklich zickt… Da das aber bald leer sein wird, bin ich froh jetzt ein Neues zu haben 🙂

DermatoClean 3 in 1 Fluid von Eucerin (Originalpridukt – 125 ml):
Ich denke, dass das ein Dupe zu dem Bioderma Sensibio H2O sein soll, auf welches ich ja auch so schwöre und genau deswegen freue ich mich darüber… Im Moment bin ich nämlich schon dabei das L‘ Oreal Hydra Active 3 Mizellen Reinigungsfluid zu testen, um zu schauen, ob es mit ihm mithalten kann und jetzt kann ich gleich noch eins damit vergleichen – Ich bin wirklich sehr gespannt, auf das Ergebnis 🙂

xlim Aktive-Mahlzeit in der Geschmacksrichtung „Schoko“ (1 Portion – 20 g):
Ich halte von solchen Drinks nicht viel – Sollte aber auch dazu sagen, dass ich noch nie einen davon ausprobiert habe… Wahrscheinlich würde ich das jetzt sogar mal machen, nur um zusehen wie es schmeckt, aber da Fruktose drin ist, sollte ich das lieber lassen.

Magnesium Verla 300 Granulat (2 Päckchen – 4 g):
Magnesium ist ja eigentlich nie schlecht… Aber davon abgesehen, dass ich die Fruktoseintoleranz habe und es auf Grund des Orangengeschmack eh nicht trinken darf, mag ich die Geschmacksrichtung auch nicht und so werde ich es einfach für jemand anderen in die Küche legen.

aronia+ Sport (1 Trinkampulle – 25 ml):
Werde ich auch in die Küche legen – Ich darf es ja nicht trinken und mache ohnehin keinen wirklichen Sport 🙂

Parfüm „Sensation“ von Vivian Gray (10 ml):
Ein Parfüm hätte ich jetzt zwar nicht in einer Box vermutet, die von einer Apotheke kommt, freut mich aber. Die Duft wird als pudrig, blumig mit einem Hauch Vanille beschrieben und dem kann ich nur zustimmen – Mir gefällt der Duft sehr gut 🙂

Es ist zwar Einiges dabei, was ich selbst nicht essen oder trinken darf, aber das hält sich die Waage mit den Produkten, die ich wirklich gebrauchen kann und so bin ich auch diesmal wieder vollkommen zufrieden mit der Wohlfühlbox – Wenn ich also das nächste Mal wieder die Möglichkeit habe, würde ich sie mir ohne zu zögern bestellen! 🙂

Der „Choco Nuit“ – Drink habe ich mir übrigens bei der Bestellung als Probe aussuchen können – Er ist also kein Bestandteil der eigentlichen Wohlfühlbox… Ich wollte ihn einfach mal ausprobieren, weil ich vor dem Schlafengehen eh gerne einen Tee oder eine Schokolade trinke 🙂

Wie findet ihr die Wohlfühlbox?
Habt noch einen schönen, hoffentlich genauso sonnigen Sonntag und morgen dann einen guten Start in die neue Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.