Allgemein Rezepte

Fructosearme Lebkuchen

Heute habe ich mal ein Rezept für euch. Diese Lebkuchen sind nicht nur fructosearm und schmecken lecker, sondern gehen auch noch recht schnell 🙂

Zutaten für ca. 20 Stück:

  • 350g Mehl
  • 400g Traubenzucker
  • 1 Pck. Lebkuchengewürz
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 ml Milch
  • 4 Eier
  • 150g Butter

Zubereitung:

Zuerst wird die Milch erwärmt und dann die Butter darin aufgelöst. Danach mit den Eiern zu den trockenen Zutaten geben und anschließend mit dem Mixer verrühren. Den Teig auf ein eingefettetes Backblech geben und 20 Minunten bei 200°C backen. Nachdem backen kalt werden lassen und einfach in Stücke schneiden.
Als Verzierung mache ich mir immer einen Schokoladenguss aus fructosearmer Schokolade (z. B. Reismilchschokolade von Bonvita). Man kann das Ganze aber auch mit Reissirup bestreichen und dann ein paar Kokosraspeln darauf streuen.
Guten Appetit!
Ich wünsche euch einen schönen zweiten Adventssonntag! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.