Allgemein

Ein Hauch von Ombré…

Hey meine Lieben! =)

Ich war am Mittwoch mehr oder weniger spontan beim Friseur meines Vertrauens… Spontan deswegen, weil ich auf einmal Lust auf den Ombré-Hairstyle bekommen habe und mir aus dieser Eingebung heraus auch gleich einen Termin geholt habe – Das Ergebnis dieser „Spontanität“ werde ich euch jetzt zeigen 🙂

Ich wollte erst einmal nur ein dezentes Ombré, welches eher natürlich und nicht so „ansatzmäßig“ aussieht… Durch die bescheidenen Lichtverhältnisse in der jetzigen Jahreszeit lässt sich das aber leider nicht so gut auf Fotos festhalten – Entweder der Blitz schluckt die Farbe und man erkennt den Effekt überhaupt nicht oder aber die Farbe wird rot, was sie ja eigentlich gar nicht ist… Das einzige Foto, was den Effekt einigermaßen gut rüberbringt, ist noch bei meiner Friseurin mit dem iPhone entstanden.

Mit einem Vollpony liebäugle ich eigentlich schon seit dem letzten Friseurbesuch… Irgendwie weiß ich sowieso nie so recht, was ich mit meinem Pony machen soll, aber ganz ohne will ich auch (noch) nicht, weshalb meine Friseurin mir nun einen geschnitten hat, den ich sowohl als Vollpony als auch auf der Seite tragen kann und damit bin ich erst einmal richtig zufrieden 🙂

Wäre der Ombré-Look auch was für euch?
 Also ich bin froh, dass ich dieser spontanen Eingebung gefolgt bin 🙂

Habt einen schönen Start ins Wochenende!

4 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Ach Saskia-Katharina … wenn du meine schrecklichen Haare kennen würdest, würdest du dich sicher nicht fragen, ob ich mit Ombré was anfangen kann 😉 … meine Haare führen ein furchtbares Eigenleben und ich bin einfach nur froh, wenn sie IRGENDWIE aussehen – ein Styling hab ich längst aufgegeben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.