Dupes Swatches

(Dupe) Benefit High Beam vs. Catrice Illuminating Highlighter Pen

Hallo meine Lieben! =)

Der „High Beam“ von Benefit gilt als Wunderwaffe für einen strahlenden Teint, deshalb ist er das Vorbild für viele Marken aus der Drogerie. Eine günstige Alternative dafür ist zum Beispiel der „Illuminating Highlighter Pen“ von Catrice und diesen möchte ich euch heute in einer Gegenüberstellung vorstellen… 🙂

Benefit - High Beam vs. Catrice - Illuminating Highlighter Pen

Was die Verpackung betrifft unterscheiden sich die Beiden natürlich enorm – Während der eine sich in einem Fläschchen befindet, welches einem Nagellack gleicht, kommt der andere in einer Stiftform da her. Sowohl der „High Beam“, als auch „Illuminating Highlighter Pen“ haben aber einen kleinen Pinsel intrigiert, mit dem sich der Highlighter auf die Wangen tupfen lässt. Diese Lösung finde ich bei Catrice jedoch nicht optimal, denn dadurch, dass das Produkt durch den Pinsel nach draußen tritt, verklebt er schnell. Deshalb trage ich es lieber mit den Fingern auf, die sowieso aller spätesten beim Verblenden zum Einsatz kommen würden.

Benefit - High Beam vs. Catrice - Illuminating Highlighter Pen

Bei einem Dupe kommt es aber nicht darauf, inwiefern sich die Verpackung unterscheidet, sondern dass sich wenigstens das eigentliche Produkt ähnlich sieht – Dass das bei den beiden Produkten der Fall ist, ist auf den ersten Blick zu erkennen. Zwar wirkt der „High Beam“ von Benefit deckender, aber das liegt bloß an den unterschiedlichen Pinseln. Ansonsten ist es nahezu identisch der gleiche silbrige Rosaton. Bei Catrice habe ich ja erst mit ein paar Glitzerpartikeln gerechnet, aber Gott sei Dank ist hier auch nur ein schöner Schimmer zusehen. Allerdings lässt er sich etwas schwerer verteilen als das Original und auch das Tragegefühl ist ein anderes. Während ich das Gefühl habe, dass der „High Beam“ etwas in die Haut einzieht, bleibt der „Illuminating Highlighter Pen“ eher oben drauf liegen und ich finde das merkt man wie so eine Schicht… Vielleicht bin ich dafür aber zu empfindlich. Optisch steht die günstige Alternative dem High-End-Highlighter meiner Meinung nach in Nichts nach.

Catrice - Illuminating Highlighter Pen

Auf den ersten Blick hat man zwar den Eindruck, dass man mehr Produkt von Benefit bekommt. Wenn man das erst einmal hochgerechnet hat, weiß man, dass man bei Catrice für die gleiche Menge fast die Hälfte weniger zahlt. Dadurch, dass der „High Beam“ sich aber besser verblenden lässt und – zumindest in meinen Augen – das angenehmere Tragegefühl hat, merkt man hier schon die hochwertigere Qualität… Ob das tatsächlich das Geld wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Wie findet ihr dieses Dupe?

Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende! 🙂

6 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Klasse! Das sind ja hervorragende Neuigkeiten 🙂 Ich wollte den High Beam schon so lange testen, stehe aber mit pinkstichigen Produkten im Gesicht auf Kriegsfuß und habe deshalb bis dato auf den teuren Kauf verzichtet 😀 Da kommt eine günstige Variante gerade recht, um es auszutesten hihi. Danke dir!
    Liebste Grüße, Lara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.