Allgemein

Shopping-Ausbeute aus Frankfurt…

Hallo ihr Lieben! =)

Ende Mai verschlug es mich mal wieder nach Frankfurt. Da ich mit dieser Stadt vor allem lange, ausgiebige Shopping-Touren verbinde, durfte ein Besuch auf der legendären Zeil natürlich nicht fehlen, geschweige denn zu kurz kommen. Trotz dem teilweise rücksichtslosen Gedränge ließ sich dort sogar das ein oder andere Schätzchen finden, welches ich euch selbstverständlich nicht vorenthalten möchte.

Frankfurt Haul

Wie man aber jetzt schon unschwer erkennen kann, war ich nicht nur auf der Zeil unterwegs. Diesmal habe ich mein Shopping-Gebiet nämlich gleich um zwei Geschäfte erweitert. Schuld daran war ein lieber Mensch, der mich dazu verleitete, mir die Marke Blutsgeschwister mal genauer anzusehen. Außerdem wollte ich mir einen großen Herzenswunsch erfüllen, den ich schon wirklich lange hege: Eine Tasche von Michael Kors.

Michael Kors

Es sollte Liebe auf den ersten Blick sein, deshalb musste der Wunsch nach einer Michael Kors Tasche so lange hintenanstehen. Jedes Mal schaute ich nach der perfekten Tasche und fand auch immer wieder ein Exemplar, welches mir durchaus gefiel. Da ich aber bei keinem innerlich „Ja, ich will!“ schrie, ließ ich es bleiben, denn so einen Geldbetrag sollte wohl überlegt sein. Ich wollte also sicher gehen, dass es sich nicht eine x-beliebige Tasche handelt und ich sie nicht nur kaufe, weil sie eben von Michael Kors ist. Sie sollte zeitlos und nicht zu groß sein. Erst dann würde ich das Geld dafür mit gutem Gewissen hinblättern können. Und das lange Warten hat sich tatsächlich mehr als gelohnt, denn ich bin wirklich ganz verliebt in meine neue Handtasche – Ich musste nicht einmal mehr über den Kauf nachdenken, weil ich mir ganz sicher war, dass es meine Tasche ist und genau so habe ich mir das vorgestellt.

Michael Kors

Als kleiner Bonus durfte dann auch noch ein Geldbeutel aus dem Hause von Michael Kors mit. Ich brauchte sowieso einen Ersatz für meinen Alten, da dieser langsam, aber sicher aus den Nähten platzt und weil er so gut so zu meiner neuen Tasche passte, wollte ich die Beiden einfach nicht trennen. Zudem hat es mir sehr gefallen, dass ich dort zur Not auch mal mein iPhone oder einen Lippenstift verstauen kann. Aus praktischer Sicht, darf ich nämlich eigentlich gar kein Handtaschen-Typ sein, denn die hübschen Accessoires stören oft beim Rollstuhl fahren. So gehe ich ganz oft auch ohne Tasche aus dem Haus und muss dann natürlich schauen, wo ich beispielsweise mein iPhone verstaue – Es hat eben alles seine Vor- und Nachteile.

Blutsgeschwister - Longsleeve breton and sun sweat ni hao crowns und Longsleeve aus leichtem Strick granny fresh longsie drink of pink rib

Dann habe ich den Store von Blutsgeschwister gestürmt und… Oh mein Gott – Ich hätte mich dort arm kaufen können, auch wenn das vielleicht nicht gerade den Anschein macht. Es gab da aber so viele schöne Teile, dass es echt richtig schlimm war. Ich habe ja vorher schon durch den Onlineshop gestöbert, jedoch ließ sich das volle Desaster da bloß erahnen. Also habe ich erst einmal alles mit in die Kabine genommen. Am Ende habe ich aber trotzdem nur zwei Oberteile anprobiert, denn sonst wäre ich komplett überfordert gewesen. Die zwei Teile haben mir nämlich schon so gut gefallen, dass ich sie einfach haben musste und ich hatte die Befürchtung, dass das so weiter gehen würde. In diese Zwickmühle wollte ich erst gar nicht kommen, darum bin ich lieber glücklich und zufrieden mit diesen zwei Sweatshirts nach Hause.

Benefit  - Puff Off Augengel

Ein Besuch bei Benefit durfte nämlich auch nicht fehlen. Ursprünglich sollte dort die b.right Dream Screen, also ein Sonnenschutz für mein Gesicht, mit. Nachdem ich sie aber auf dem Handrücken getestet hatte, entschied ich mich dann doch dagegen, denn das Zeug war wirklich sehr flüssig und zog auch nicht wirklich ein. Man gab mir zwar den Tipp, es in meiner normalen Tagespflege zu mischen, aber das fand ich schwierig, weil man ja nie weiß, wieviel man davon reinmischen muss, um trotzdem den vollen Sonnenschutz zu haben. Stattdessen durfte dann eben das Augengel Puff Off! mit, denn jeglicher Concealer verkriecht sich in meine Lachfältchen am Auge und ich hoffe, dass sich das damit endlich verhindern lässt.

Kiehl´s - Ultra Facial Cream

Apropo Tagespflege… Direkt neben dem Counter von Benefit, ist ja im Karstadt auch der von Kiehl´s angesiedelt und da war ganz zufällig nichts los, also nahm ich mir die Zeit mir die Marke endlich mal genauer anzusehen. Nun ja, was soll ich noch sagen? Natürlich ging ich da auch nicht weg, ohne etwas gekauft zu haben und so wanderte die Ultra Facial Cream in mein Körbchen. Allerdings brauchte ich sowieso eine neue Creme für mein Gesicht, also ist dieser Kauf schon gerechtfertigt und entstand nicht nur aus der Neugierde heraus. 

Lush - American Cream (Conditioner)

Dafür war ich aber im Lush-Store ganz artig und habe nur das gekauft, was ich wollte: Den American Cream Conditioner. Ich bin da wirklich nur schnell rein, habe ihn geschnappt, bin an die Kasse und wieder raus, damit ich mich ja nicht verleiten lassen… Ich glaube, das war mein kürzester Besuch ever! Das lag aber auch ganz sicher daran, dass die hilfsbereite Shopmanagerin nicht mehr da ist – Sie hat mich nämlich immer so wahnsinnig toll beraten, dass ich mein Geld gerne dort gelassen habe.

Wie gefällt euch meine Ausbeute?
Was habt ihr in der letzten Zeit so geshoppt?
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend! 🙂

18 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Doris Weber sagt:

    Uiii, die Shopping-Ausbeute könnte glatt von mir sein, da mir echt alle Sachen zusagen! Besonders die MK-Tasche und Geldbörse sind wunderschön! Mit Kiehl's wirst du ebenfalls deine Freude haben, ich mag die Sachen nämlich sehr gerne 🙂

  2. Sehr schöne Ausbeute, der Geldbeutel gefällt mir richtig gut 🙂 Ich bin gespannt wie du Puff Off von Benefit findest, ich hatte auch schon überlegt mir den zu kaufen.

    Ich habe dich auf meinem Blog für den 'Liebsten Blog Award' nominiert und würde mich sehr freuen wenn du mitmachst 🙂

  3. Myriam sagt:

    Hallo, vielen Dank für deinen Kommentar auf meiner Seite. Dein Frankfurt-Haul sieht nach einen schönen Shopping Tag aus. 🙂 Ein Michael Kors-Laden hat jetzt auch in Leipzig aufgemacht, ich habe auch schon überlegt mir eine Tasche dort zu kaufen. Schließlich sind MK auch meine Initialien. 🙂 Aber ich mags nicht, wenn dick und fett das Label auf einem Kleidungsstück oder Tasche prangt. Vielleicht hat er auch dezente Modelle … Zu Blutsgeschwister wollte ich auch mal, müsste auch einen Laden in Leipzig geben. 🙂
    Ja und bei Lush bin ich Stammkundin, eine richtige LUSHe bin ich. 🙂

    Eine schöne Woche

    LG Myriam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.