Allgemein Reviews Swatches

„Perfect Topping“- Mineralize Skinfinish von MAC (Lightness Of Being)

Hey ihr Lieben! =)

MAC startet das Jahr mit der limitierten Editon „Lightness Of Being“, die sich vor allem durch schimmernde Pastelltöne auszeichnet. Für den ein oder anderen schimmern einige Produkte vielleicht etwas zu viel…. Wer aber – so wie ich – gerade auf der Suche nach einem neuen Highlighter ist, der sollte sie sich unbedingt mal ansehen, denn in der LE verbergen sich die altbekannten Schätzchen „Lightscapade“ und „Perfect Topping“. Da es „Lightscapade“ aber bereits ins feste Sortiment geschafft hat, habe ich mich für „Perfect Topping“ entschieden und das möchte ich euch heute vorstellen 🙂

Das Mineralize Skinfinish kommt in einer ganz normalen Verpackung daher, was mich persönlich etwas enttäuscht hat, denn obwohl ich weiß, dass nicht jede LE besonders verpackt wird, finde ich es irgendwie schade. Dafür ist die Oberfläche des Puders aber mit einem Zopfmuster geprägt, was mein Herz natürlich  ein bisschen höher schlagen lässt… Das wiederum kostete einiges an Überwindung das Produkt erstmals zu benutzen, denn man möchte das schöne Muster ja am liebsten gar nicht zerstören 🙂

MAC Mineralize Skinfinish Perfect Topping Lightness Of Being LE (offen)

MAC Mineralize Skinfinish Perfect Topping Lightness Of Being LE (Swatch)„Perfect Topping“ ist ein warmer Goldton, der je nach Lichteinfall einen roséfarbenen oder mehr peachigen Einschlag hat, während „Lightscapade“ einen kalten Silberton hat und somit quasi den perfekten Gegenpart  darstellt. Dieses frostige Finish von „Lightscapade“ hat mich irgendwie an meinen geliebten „High Beam“ von Benefit erinnert, obwohl die Beiden komplett unterschiedliche Untertöne haben – Noch ein Grund der ausschlaggebend für den Kauf von „Perfect Topping“ war.
Ich mag es, dass der Schimmer im Licht etwas rangiert, denn dieser Effekt macht es spannend, aber man sieht ihn auf der Haut leider kaum… Zwar habe ich es versucht für euch einzufangen, aber die Kamera schluckt natürlich noch mehr davon als die Haut selbst.

MAC Mineralize Skinfinish Perfect Topping Lightness Of Being LE (Tragebild)

Aufgetragen wirkt „Perfect Topping“ eher wie ein warmer Spiegelglanz, doch auf gar keinen Fall glänze ich damit wie eine Speckschwarte, denn die Schimmerpartikel sind sehr fein und haben nichts mit groben Glitzer zu tun. Wenn man aber so hell ist wie ich zum Beispiel, lässt sich die Grundfarbe gut aufbauen und damit kann man das MSF eigentlich auch als leichtes Rouge tragen.
Ich finde, es macht einen frischen und natürlichen Teint, was es  meiner Meinung nach alltagstauglich macht… Wobei es da auch darauf ankommt, wie stark man „Perfect Topping“ aufgetragen hat – Auf jeden Fall hat man es selber in der Hand, weil das keine Pigmentierung ist, bei der man wirklich aufpassen müsste. Sollte man doch mal zu viel aufgetragen haben, bekommt man es durch etwas Puder wieder ganz leicht in den Griff. Bröseln tut es beim Auftragen nicht, aber dafür dann in der Dose… Kurz zusammengefasst heißt das, dass es sich kinderleicht auftragen lässt 🙂

MAC Mineralize Skinfinish Perfect Topping Lightness Of Being LE (Verpackung)

Was mich allerdings schlucken ließ, ist der Preis… 31€ für ein Mineralize Skinfinish?! Irgendwie hatte ich das günstiger in Erinnerung. Mir scheint als würde MAC von Jahr zu Jahr teurer werden. Dabei empfand ich es immer als mittelpreisige High-End-Marke und habe gerade deshalb gerne dort eingekauft 🙁

Wollt ihr euch auch etwas aus „Lightness Of Being“ – LE von MAC holen?
Oder lässt sie euch völlig kalt?
Ich wünsche euch einen schönen Start in Wochenende! 🙂

6 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.