Allgemein Fashion-Looks

Outfit: Quergestreiftes in Strick

Hallo ihr Lieben! =)

Heute möchte ich euch ein neues Kleidungsstück aus meinem Kleiderschrank vorstellen. Es wohnt dort zwar erst seit Kurzem, aber ich habe es sehr schnell lieb gewonnen, denn es ist richtig bequem und macht trotzdem ohne viel Schnickschnack etwas her… 🙂

Outfit - Quergestreiftes in Strick: Trend-Pulli im fancy Garn-Mix Esprit, Langarmshirt Primark, Hose H&M, Schuhe von Boxfresh, Schleifenring Thomas Sabo, Nagellack 563 Vertigo Chanel

Outfit - Quergestreiftes in Strick: Trend-Pulli im fancy Garn-Mix Esprit, Langarmshirt Primark, Hose H&M, Schleifenring Thomas Sabo, Nagellack 563 Vertigo ChanelDas besagte Kleidungsstück ist natürlich das Herzstück des Outfits: Der Pullover im Garn-Mix von der Marke Esprit. Er ist zwar etwas weiter geschnitten, aber nicht Oversize, denn sonst würde ich ihn wohl nicht anziehen… Ich finde zu weite Klamotten für mich nämlich eher unvorteilhaft. Dadurch, dass er partienweise mit einem Lochmuster gestrickt ist, trage ich persönlich lieber ein Basic-Langarmshirt darunter. Das, was ich hier an habe, ist zum Beispiel aus dem Primark. Es schaut deshalb an den Bündchen heraus, weil der Pullover nicht sehr lang ist. Aber ich finde genau das macht das Outfit harmonisch und hat auch nochmal so einen Blickfang. Kombiniert habe ich dazu meine hellgraue Jeans aus dem H&M und die Glitzerschuhe von Boxfresh… Wobei ich jetzt im Nachhinein, aber lieber schwarze Schuhe (z. B. die von Caprice) angezogen hätte.

Den Pullover gibt es übrigens bis heute noch im Sale beim Esprit-Onlineshop… Allerdings nur noch in den Größen L und XL. Ich selbst habe ihn aber im Store in Frankfurt auf der Zeil gekauft und dort war er auch schon reduziert. Vielleicht habt ihr also Glück und findet ihn in eurer Größe in einem Modegeschäft?!

Outfit - Quergestreiftes in Strick: Trend-Pulli im fancy Garn-Mix Esprit, Schleifenring Thomas Sabo, Nagellack 563 Vertigo Chanel

Dazu habe ich mal nicht meine Uhr von Michael Kors getragen, sondern der Schleifenring, nachdem ich schon lange gesucht habe… Ursprünglich war ich ja auf der Suche nach dem Ring von Pandora, aber als ich ihn endlich fand, hat er mir doch nicht so gefallen. Der Grund dafür seht ihr hier an meinem Finger, denn der Ring mit Schleife von Thomas Sabo hat mir um einiges besser gefallen und ich bin total glücklich mit dieser Entscheidung. Dieser Ring machte mir zusammen mit dem Pullover endlich mal wieder Lust auf „563 – Vertigo“ von Chanel, den ich echt ewig nicht mehr getragen habe.

Wie findet ihr diesen Look?
Wäre er auch etwas für euch?
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und morgen einen guten Start in die neue Woche! 🙂

10 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.