Allgemein Fashion-Looks

{Outfit} Clean-Chic im Vintage-Style

Outfit Clean-Chic im Vintage-Style @Saskia-Katharina Most, Horizont-Blog

Ob sportlich oder elegant – Eine Bluse ist für jede Frau ein Must-Have im Kleiderschrank. Was Viele aber trotzdem nicht wissen ist, dass die Bluse das Oberteil mit dem wohl größten Allround-Talent ist. Sie passt sowohl zum klassischen Business-Look, als auch zum lässigen Freizeit-Outfit und ist von keiner Jahreszeit abhängig. Wie ich Blusen derzeit immer noch am liebsten trage, zeige ich heute in einem Clean-Chic Look im Vintage-Style.

Outfit Clean-Chic im Vintage-Style @Saskia-Katharina Most, Horizont-Blog

Outfit: Blusenpullover von H&M | Jeggings von Esprit |
Sneakers von Adidas | Ring von Thomas Sabo

Am liebsten trage ich die Bluse unter einem Pullover. Solche Looks sind zwar sportlich, aber trotzdem noch elegant. Die perfekte Mischung zwischen Freizeit- und Business-Look. Außerdem ist der Layering-Look gerade wieder mega angesagt. Da es aber viel zu unbequem wäre, eine richtige Bluse unter einem Pullover anzuziehen, bevorzuge ich eine Art Blusenpullover. So sieht es zwar aus, als hätte man unter dem Pullover eine Blusen an, doch tatsächlich ist der Kragen und die Stoffpartie am Saum bloß rein genäht. Das macht den Lagen-Look wesentlich angenehmer zu tragen und vor allem sommertauglicher. Ein Lagen-Look wird in dieser Jahreszeit schließlich erst durch locker-leichte und luftige Kleidung zum Trend.

Outfit Clean-Chic im Vintage-Style @Saskia-Katharina Most, Horizont-Blog

Nichtsdestotrotz Bedarf es ein paar mehr Lagen, damit aus dem Look auch wirklich ein Layering-Look. Mein Outfit ist vielmehr Clean Chic als Layering – Elegant und sportlich ohne viel Schnickschnack. Zwar hat der Feinstrickpullover aus weicher Viskosemischung einen Stoffkragen mit Lochstickereien und einem geknöpften Nackenschlitz, aber ist es trotzdem minimalistisch und nicht overdressed. Außerdem lockert die Lochmusterung im Kragen den Pullover etwas auf. Er wirkt dadurch mädchenhafter und nicht ganz so streng. Mag sein, dass das auf den ein oder anderen eher einen biederen und altmodischen Eindruck macht. Ich mag den Pullover aber gerade aufgrund dessen, dass er einen vintagemäßigen Style hat, sehr gerne. Mein Schleifen-Ring von Thomas Sabo unterstreicht diesen etwas. Gleichzeitig stellt der Pullover durch die blusen-ähnliche Stoffpartie am Saum aber auch eine Kombination zwischen Elegant und Sportlich dar. Passend dazu habe ich eine Jeggings in Skinny-Form und meine roségoldene Apple Watch mit Sportband dazu an.

Outfit Clean-Chic im Vintage-Style @Saskia-Katharina Most, Horizont-Blog

Um den sportlich-modernen Charakter noch etwas hervorzuheben, habe ich die Sneakers von Adidas angezogen. Da die Schuhe eine roségoldene Spitze in Metallic-Optik haben, wirken sie aber ebenso edel, zumal sie bei mir ja auch nicht dreckig werden. Außerdem greift dieses Detail auch wieder das Roségold der Uhr auf. Dazu wollte ich gerne eine Frisur, die zu beiden Stilen passt. Aus diesem Grund habe ich mich für einen geflochtenen Dutt entschieden. Dieser passt sowohl zu Clean Chic als auch zu Vintage sehr gut. Er repräsentiert in gewisser Weise den autoritären Business-Look und  den verspielten und altmodischen Vintage-Style.

Wie gefällt euch mein Look?
Wie tragt ihr Blusen am liebsten?

Ich wünsche euch noch einen schönen und sonnigen Tag!

Liebe Grüße,
eure Saskia-Katharina

Follow Me: YouTube | Facebook | Instagram | Bloglovin | Google+ | Twitter | Pinterest | Blog – Connect

34 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Dein Outfit gefällt mir richtig gut, besonders der Kragen über den Pulli sieht echt toll aus. Ich trage Blusen mal so und mal so. Manchmal wie du, unter einem Pullover, und manchmal einfach so. Ich mag Blusen auch total gerne und in Kombination mit Sneaker wirken sie auch nicht zu spießig 😉

  2. Der Look steht dir wirklich gut! 🙂 Eine Zeit lang habe ich auch ständig Blusen unter Pullovern getragen, vor allem im Winter gerne zur Arbeit. In der letzten Zeit ist das etwas in Vergessenheit geraten – vielleicht sollte ich wieder damit anfangen 🙂

    Liebe Grüße,
    Alex

  3. Wo soll ich nur anfangen… Zu Beginn: Tolles Outfit! Ich selbst bin auch ein totaler Fan von Blusen unter Pullis geworden Des Weiteren: Was für eine Hammer Ausstrahlung hast du bitte!? Ich habe selten so einen tollen Blog gesehen! Ich werde dich dann wohl öfter auf deinem Blog besuchen kommen !!
    Liebst, Malin

  4. Ich wollte gerade schreiben „schöne Bluse“, aber lese dann, dass der Pullover & die Bluse gleich miteinander kombiniert ist.
    Super praktisch, da knittert der Rest der Bluse nicht so 😉
    Schick siehst du aus, genau der perfekte Mix zwischen nicht zu sportlich und nicht zu schick.
    Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße, Katrin

  5. Ich mag dein Outfit richtig gerne und es passt super zu dir. Die Schuhe sind mein kleines Highlight, weil man zu diesem Look eher was schickeres erwartet hätte. Ich stehe ja sehr auf Stilbruch, weshalb die Sneaker genau meinen Geschmack treffen. Finde deine Frisur aber auch klasse!

    Liebe Grüße, Milli

  6. Ich mag es auch total gerne, wenn der Blusenkragen so über dem Pulli ist. Irgendwie hat das was 😀 Allerdings muss ich sagen, dass ich die Kombi am liebsten im Herbst trage, da passt sie für mich perfekt. Durch die hellen Farben ist dein Look aber durchaus sehr sommertauglich, sieht hübsch aus 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.