Allgemein Reviews

Essence – Blush „Love & Sound“

Hallo meine Lieben! =)

Bei mir durfte schon wieder ein limitiertes Blush einziehen. Diesmal mal bin ich aber wirklich vollkommen unschuldig daran, denn ein lieber Mensch fragte mich, ob ich es nicht bei mir aufnehmen würde. Da konnte ich natürlich schlecht nein sagen, sonst hätte es ja kein Zuhause mehr gehabt. Also wohnt das „Sunset @ Center Stage“ aus der aktuelle Love & Sound – Trend Edition von Essence jetzt eben bei mir und ich nutze diese Gelegenheit, um es euch etwas näher vorzustellen.

 Essence - Blush "Love & Sound"

Das Blush kommt in einer unspektakulären, durchsichtigen Verpackung daher. Das finde ich persönlich etwas schade. Ich bin zwar weiß Gott kein Verpackungsjunkie, aber gerade bei Essence oder Catrice gehört es für mich einfach dazu, dass sich ein limitiertes Produkt auch durch die Verpackung abhebt. Wahrscheinlich hätte ich das Blush gar nicht beachtet, weil es mir so nicht ins Auge gesprungen wäre. Da kann man nur von Glück reden, dass es den Weg zu mir von ganz allein gefunden hat, denn ich finde die Farbe dafür umso schöner.

 Essence - Blush "Love & Sound"

Die Farbe ist im Ombré-Look aufgebaut und beinhaltet daher eigentlich mindestens matte drei Nuancen in apricot bis beerig. Ich trage es aber immer gemischt auf, um so ein knalliges Peach zu bekommen. In meinen Augen bekommt der Farbton dadurch dann einen leichten pinken Einschlag und ist so nahezu perfekt für den Sommer…. Wenn die Tage länger werden und man die dicke Jacke wieder in den Keller sperren kann, greife ich nämlich gerne auf solche Töne zurück.

 Essence - Blush "Love & Sound"

 Essence - Blush "Love & Sound"

Das Blush zaubert im Handumdrehen einen frischen Teint und genau deswegen mag ich es sehr, sehr gerne. Es ist zwar matt und hat daher keinerlei Schimmerpartikel, aber das braucht es gar nicht, denn es lässt den Teint auch so strahlen. Durch den Farbverlauf lassen sich die Wangen sogar prima konturieren. Dazu einfach mit dem Pinsel etwas mehr in den dunkleren Ton gehen und dann unterhalb des Wangenknochens auftragen. So bekommt man eine sehr natürliche Kontur hin, weil es einfach zum Blush passt und daher nicht zu hart wirkt. Mir ist das aber auch erst aufgefallen, während ich es aufgetragen habe. Das Auftragen ist übrigens kinderleicht. Die Textur ist zwar nur mittelmaßig pigmentiert, bröselt aber nicht und wenn es mal etwas mehr sein soll, lässt er sich auch gut schichten – Über die Qualität kann man also meiner Meinung nach gar nicht meckern, schon gar nicht für den Preis.

Habt ihr die Love & Sound – Trend Edition von Essence 
auch schon irgendwo gesichtet?

Ich wünsche euch noch einen sonnigen Tag! 🙂

6 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar zu Saskia-Katharina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.