Allgemein

Aus dem Schminkkörbchen: März-Favoriten 2015

Hey ihr Lieben! =)

Stürmisch verabschiedet sich der März und kündigt so den bevorstehenden April an – Höchste Zeit also wieder ein bisschen aus meinem Schminkkörbchen zu plaudern und euch zu zeigen, welche Produkte es in den vergangenen vier Wochen bis auf mein Gesicht geschafft haben 🙂

März-Favoriten 2015

Diesmal sind sogar ein paar ganz neue Schätzchen dabei, denn meine Lieblingsparfümerie hatte eine Rabattaktion und außerdem gab es das ein oder andere ja auch in der Drogerie. Trotzdem sind noch immer ein paar alteingesessene Hasen dabei, die sich entweder nicht so einfach vom Thron stoßen lassen oder aber endlich mal aufgebraucht werden wollen… Um welche es sich dabei handelt, zeige ich euch nun.

März-Favoriten 2015: Teint

Seht ihr schon meinen neuen Liebling? Es ist die „Météorites Baby Glow“ – Foundation von Guerlain. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten bin ich nun total verliebt in das natürliche Finish, dass sie bei mir zaubert – Das ist so unglaublich schön, dass es dafür sicherlich noch eine eigene Review gibt! Um es aber nicht zu zerstören, habe ich diesmal bewusst auf meine Concealer-Kombination verzichtet und den „Fake Up“ von Benefit solo unter den Augen aufgetragen. Mit dem „Studiofinish“ von MAC habe ich dann bloß die ein oder andere rote Stelle abgedeckt die, die „Baby Glow“ gar nicht geschafft hat. Fixiert habe ich das Ganze mit dem transparenten Puder von Sisley. Ansonsten habe ich das „Some Kind A Gorgeous“ von Benfit und darüber das „Mineralize Skinfinish“ von MAC getragen, denn sonst hat sich das an meiner Nase abgesetzt.

März-Favoriten 2015: Blush und Highlighter

Bleiben wir einfach bei einem schönen Teint und machen weiter mit den Blushes, sowie den Highlightern. Natürlich habe ich da in erster Linie meine Neuzugänge aus der Drogerie getragen. Dazu gehören das Blush und der Highlighter aus der „Cinderella“ – LE von Essence, als auch der Highlighter aus der „Nude Purism” von Catrice. Den „Nude Purism“ – Highlighter habe ich immer – so wie auch auf dem Tragebild in der Review – in Kombination mit „Dallas“ von Benefit getragen und das „Cinderella“ – Blush natürlich auch nur mit dem dazugehörigen Highlighter. Ganz alleine musste dafür „Rockateur“ von Benefit auf die Wangen, weil der ohnehin schon einen starken Schimmeranteil besitzt.

März-Favoriten 2015: Augen

Oben Ohne galt es für meine Augenlider. Lediglich mit dem „Painterly“ und einem Lidstrich von MAC, gezogen mit dem Fluidline Eye Pencil in der Farbe „Earth Sign„, war es bedeckt. Meine Wimpern freuten über mehr Abwechselung, denn da kamen gleich drei Masacaras abwechseln zum Einsatz… Die Smokey Eye von Bobbi Brown immer dann wenn ich mich darauf verlassen musste, dass ich am Abend nicht mit Pandaaugen nach Hause komme und wenn es „egal“ war, die „Masterpiece Max“ von Max Factor und die „Volume Million Lashes“ von Loreal. Meine Augenbrauen haben sich dagegen wieder gelangweilt, weil sie sich immer noch mit dem „Sourcils Poudre“ von Dior zufrieden geben müssen.

März-Favoriten 2015: Lippen


Auch mehr Abwechslung gab es auf den Lippen. Am häufigsten habe ich wohl den „Pure Color Envy“ –  Lipstick in der Farbe „Nr. 120 – Desirable“ von Esteé Lauder getragen. Teilweise in Kombination mit dem „Eclat Minute“ – Lipgloss von Clarins in der Nummer 05, manchmal aber auch ohne. Genauso hatte der „Eclat Minute“ seine Soloauftritte. Eher seltener habe ich dafür den „Mega Melon“ – Chubbystick von Clinique getragen.

Und was habt ihr im März gerne benutzt?

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Start in den April! 🙂

16 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Also ich habe zwei Stück und ich glaube, wenn mir nicht noch eine Farbe super gut gefallen würde, würde ich mir auch keinen mehr kaufen. Sie setzen sich bei trockenen Lippen doch sehr ab und manchmal verschmieren sie auch leicht. Die Pflegewirkung ist allerdings wirklich top!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.