Allgemein

Aus dem Schminkkörbchen: April-Favoriten 2015

Hey ihr Lieben! =)

Ich frage mich, wo die Zeit hin ist?! Vorgestern verabschiedeten die Hexen erst den April und nun haben wir bereits den 3. Mai – Allerhöchste Zeit also mein Schminkkörbchen wieder auszuleeren und euch zu erzählen, welche Produkte im vergangenen Monat mein Gesicht zierten.

Beauty-Favoriten: April 2015

Im April griff ich überwiegend auf alte Hase zurück. Es sind aber auch zwei oder vielleicht drei neue Produkte dabei, die ihr noch gar nicht bei mir gesehen habt. Diese zogen bereits Anfang des Monats bei mir ein und gerade eins davon ist kaum noch aus meiner MakeUp-Routine wegzudenken… Welches das ist erfahrt ihr jetzt 🙂

Beauty-Favoriten: Teint

Wer mir auf Instagram folgt, ahnte es vielleicht schon, dass es sich dabei um das Mosaik-Puder aus der vergangenen „Just Dream Like“ – LE von p2 in der Farbe „020 Neutralize & Conceal“ handelt. Genauso schnell wie es in mein Einkaufskörbchen gewandert ist, habe ich es in mein Herz geschlossen. Es hat das Mineralize Skinfinish Natural Puder von MAC gnadenlos von seinem Thron gestoßen, weil es meinen Teint super neutralisiert und  der Long-Wear Even Finish Foundation von Bobbi Brown sogar den Gelbstich nimmt, den sie bei mir bekommt. So musste ich sie gar nicht mehr mit der CC-Cream mischen und das ist für mich eine richtige Erleichterung. Trotzdem wird die Foundation von Bobbi jetzt aufgebraucht und dann erst einmal durch die Luminous Silk Foundation von Giorgio Armani in der zweit hellsten Nuance abgelöst, denn sie macht im Moment einfach den besseren Job – Bereits im April habe ich mich einige Male davon überzeugt. Das richtige Produkt in Sachen Concealer habe ich dafür leider immer noch nicht gefunden… Deshalb nutze ich nach wie vor den Fake Up von Benefit in Kombination mit dem Studio Finish Concealer von MAC um eventuelle Augenringe abzudecken.

Beauty-Favoriten: Wangen

Auch auf den Wangen hat sich einiges geändert. Zwar hat es das Blushed 10 von Bobbi Brown schon wieder geschafft, diesmal war es aber nicht alleine zugange. Ich habe es nämlich sehr oft zusammen mit dem „Perfect Topping“ – Mineralize Skinfinish von MAC getragen, um so etwas mehr frische und den Frühling in mein Gesicht zu zaubern. Genauso habe ich das “Fleeting Romance” – Pro Longwear Blush aus der The Matte Lip – LE von MAC damit kombiniert. Seinen Soloauftritt hatte dafür Springsheen von MAC, welches ich schon seit zwei, drei Jahren immer wieder aus der Schublade hole, wenn sich draußen die Sonne zeigt.

Beauty-Favoriten: Augen

Umso langweiliger war es dagegen auf meinen Augenlidern. Ich gebe zu, dass ich im Alltag aus Zeitmangel etwas Lidschatten-Faul bin. Wenn ich also nicht mal einen besonderen Anlass habe, bleiben meine Lider einfach nackt… Wobei das auch nicht ganz stimmt, denn sie sind ja immerhin immer mit Painterly von MAC bedeckt. Auch meine Augenbrauen werden tagein, tagaus ständig mit dem gleichen Augenbrauenstift aufgefüllt – Sein Name lautet „Sourcils Poudre und er kommt aus dem Hause Dior. Dieses Mal bekam er aber tatkräftige Unterstützung des High Brow von Benefit. Nur in Sachen Mascara habe ich gleich zwei Vorsätze gebrochen. Ich wollte mir ja eigentlich erst wieder eine Mascara kaufen, wenn ich alle anderen aufgebraucht habe. Zur meiner Verteidigung: Die, die hier noch so herumliegen finde ich nahezu schrecklich und somit ist es auch eine Herausforderung sie überhaupt zu benutzen. Deshalb durfte im April auch nur noch die Smokey Eye von Bobbi Brown auf meine Wimpern, weil ich einfach kein Nerv mehr auf Pandaaugen hatte. Ab und zu wurde sie aber doch von der neuen Roller Lash von Benefit abgelöst, da ich sie ja ausprobieren musste, um euch bald meine Meinung dazu niederzuschreiben.

Beauty-Favoriten: Lippen

Auf meine Lippen schafften es wieder nur drei Produkte. Der „Pure Color Envy“ –  Lipstick in der Farbe „Nr. 120 – Desirable“ von Esteé Lauder habe ich bereits im letzten Monat sehr häufig getragen, diesmal aber in der Kombination mit dem Lipgloss von MAC in der Farbe Nymphette. Diesen habe ich auch über den Lippenstift „Please Me“ von MAC. Somit ist der Gloss wohl das Lippenprodukt, welches im April am häufigsten von mir getragen wurde.

Hattet ihr ein Lieblingsprodukt im April?
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag! =)

8 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Im April bin ich fast dauerverliebt in meine Sleek Produkte gewesen. Die Lidschatten und die Blushes sowie das KonturKit alles immer Top.
    Deine Lippenauswahl gefällt mir sehr gut.
    Viele Grüße Ela

  2. Oh da war das ein oder andere Produkt dabei, das ich mir nun mal genauer anschauen muss!

    Mein Lieblingsprodukt im April war mein neues Brauenpuder von Shiseido – Augenbrauen sind ja so, so wichtig 🙂

    Liebste Grüße,
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.