Allgemein

Shopping bei TK Maxx für die kalte Jahreszeit…

Hallo meine Lieben! =)

Eine traurige Erkenntnis vorab: Auf den Sommer muss man warten, kalt wird es aber von ganz alleine – Daher war ich schon vor einigen Wochen bei TK Maxx in Kassel, um mich für die kalte Jahreszeit etwas einzudecken… Über welche Neuzugänge sich mein Kleiderschrank nach meiner Shopping-Tour freuen durfte, möchte ich heute zeigen 🙂

Da es im Herbst hoffentlich auch noch etwas wärmere Tage geben wird, habe ich mir erst einmal zwei T-Shirts gekauft, die sich prima zu meiner Lederjacke kombinieren lassen. In dieser Jahreszeit krame ich nämlich sehr, sehr gerne meine Lederjacke wieder raus… Für mich gehört sie einfach dazu wie das fallen der Blätter von den Bäumen – Ein richtiges Must-Have eben.
Ich nehme an, dass das „Vintage Ride“ – Shirt von Davida ist, bin mir aber nicht ganz sicher. Das „Marylin“ – Shirt ist auf jeden Fall von Keyhole und das ist im Moment auch noch in deren Onlineshop erhältlich (zumindest habe ich es da gerade noch gesehen ^^)… Wisst ihr eigentlich, wie lange ich nach einem Shirt gesucht habe, wo Marylin Monroe drauf ist? Das Motiv ist zwar nicht unbedingt das, was ich mir darunter vorgestellt habe, doch es gefällt mir. Ich hatte es mir auch beinah noch in mintgrün mitgenommen, allerdings kann man nicht alles haben und das perfekte „Marylin“ – Shirt kommt sicherlich auch noch.

Der „Karl“ – Pullover ist von keinem geringeren als Karl Lagerfeld. Er ist mir zwar etwas zu groß, aber innen drin ist er so kuschelig weich, dass mir das gerade mal egal war… Die Mode ist ohnehin wieder etwas weiter geworden, also fällt das sicherlich gar nicht auf 🙂 Ich schätze das gibt mein neuer „Wohlfühl“ – Pullover für kältere Tage.
Der gestreifte Pullover von Antoni & Alison mit den roten Ärmeln ist übrigens auch super weich. Den habe ich mir gekauft, weil er mal was völlig anderes ist und er sich bestimmt gut zu meinen grauen Hosen kombinieren lässt… Ich gebe zu, er ist etwas ausgefallen, aber mir gefällt er sehr.

Mein absolutes Highlight kommt aber zum Schluss. Vielleicht kann sich noch jemand an den Blogpost vor zwei Jahren erinnern, in dem ich meine „Indianer“-Schuhe vorgestellt habe? Darin habe ich ja schon einmal erwähnt, dass ich schon laaaange auf der Suche nach Boots bin, aber das ist auf Grund der Steiflegung meiner Füße etwas schwierig… Ich kann meine Füße nämlich nicht so nach unten strecken wie ihr, um in einen Schuh zu kommen. Bei TK Maxx hatte ich mal wieder mehrere ausprobiert und eigentlich waren die Braunen hier von Beach Feet schon aus dem Rennen, weil ich sie als erstes anprobierte, aber natürlich wieder nicht rein kam. Dann, so 2 – 3 Schuhpaare später und schon voll entmutigt, probierte ich unbewusst genau die Gleichen in schwarz an und stand plötzlich drin! Da musste ich die braunen Boots selbstverständlich auch noch einmal probieren… Tja, und schließlich klappte es doch und sie durften mit.


Habt ihr schon das ein oder andere Shopping
 für den Jahreszeitenwechsel hinter euch?
Ich wünsche euch noch einen schönen Nachmittag! 🙂

14 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Das braune Shirt gefällt mir sehr gut 🙂 bei den Schuhen habe ich immer direkt die Bilder von Mädels im Kopf wo die total ausgelatscht sind und schlimm aussehen ^^ der Stil gefällt mir aber gut.
    Für die kalte Jahreszeit habe ich bisher nur Tamaris Stiefel auf Kleiderkreisel ergattert ^^ mir fehlt da noch so einiges an langärmeligen Sachen, die man gut kombinieren kann…

    Liebe Grüße,
    Annika
    http://secrelicious.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.