Allgemein

Noch mehr Farben für den Herbst…

Hallo ihr Lieben! =)

Nachdem ich euch in den letzten Posts schon einiges über meine Lieblingskleidung im Herbst erzählt habe, habe ich mir gedacht, ich zeige euch heute mal ein paar Beautyprodukte für den Herbst… Wobei es aber vor allem auf die Farben ankommt 🙂

Liedschatten

Bei den Lidschatten habe ich mich für die Palette „Naked“ von Urban Decay entschieden. Ich mag gerade Braun- und Goldtöne im Herbst sehr gerne.
Geswatcht habe ich die Farben jetzt nicht extra, da es schon so viele getan habt und ihr sie sicherlich schon oft gesehen habt – Wenn nicht googlet einfach mal 😉

Eyeliner

Das sind „Teddy“ und „Forever Green“ von MAC
„Teddy“ ist ein warmes Braun mit einen goldenen Schimmer und „Forever Green“ ein Khakigrün mit goldenem Einschlag – Beide passen meiner Meinung nach in jeden Herbst.
Zu dem „Teddy“ von MAC gibt es auch ein Dupe:
Wie ihr seht, meine ich den Kajal Pencil von Essence in der Farbe „08 Teddy“. Meiner Meinung nach gibt es zu „Teddy“ von MAC farblich nur zwei kleine Unterschiede: „Teddy“ von MAC ist etwas (aber wirklich nur etwas^^) dunkler und hat auch ein bisschen mehr von dem Goldschimmer als „08 Teddy“ von Essence… Auf dem Auge wird man von dem farblichen Unterschied aber kaum bis gar gar nichts merken, denke ich 😉 Jedoch unterscheiden sie sich in der Haltbarkeit doch sehr – „Teddy“ von MAC ist zwar auch kein Eyeliner, der hält und hält und hält… Aber im Vergleich mit „08 Teddy“ von Essence, hält er schon sehr gut – „08 Teddy“ hält bei mir höchstens eine halbe Stunde, während der „Teddy“ von MAC ungefähr zwei bis drei, vielleicht auch vier Stunden hält… Meine Augen tränen aber auch schnell 🙂

Blushes

Ganz vorne ist „MPB 10 Love“ von NYX, daneben „Plum Foolery“ von MAC
 und hinten „The Perfect Cheek“ aus der Marilyn Monroe LE von MAC

Das „MPB 10 Love“ ist ein Knallorange. Es passt einfach wunderbar zu den Farben, die ich im Herbst wohl überwiegend tragen werde. Mit der Dosierung beim Auftragen sollte man aber etwas aufpassen, da es gut pigmentiert ist und es sich nicht ganz so leicht verteilen lässt, wenn man zu viel davon nimmt.
„Plum Foolery“ ist ein beeriger Kupferton, was man auf dem Swatchbild leider nicht erkennen kann. Es ist ein Shimmer Blush und hat somit einen Schimmer, den ich sehr sehr schön finde – Für mich ein Blush, der auf jeden Fall in jeden Herbst passt.
„The Perfect Cheek“ ist ein kühles Nude-Rosé und perfekt für die Tage, wo es mal etwas dezenter sein soll.

Lippenstifte

Ganz vorne steht „Brave“ von MAC, gleich dahinter liegt „Hug Me“ auch von MAC, daneben steht „Rouge Allure 98 Coromandel“ von Chanel und hinten ist „Plumful“ ebenfalls von MAC
„Brave“ wurde ich als einen Rosenholzton beschreiben, der für mich eigentlich immer geht, aber gerade auch perfekt in den Herbst passt.
Genauso wie „Hug Me“, der für mich ein Nudeton mit einem leichten Brauneinschlag ist.
Etwas spezieller ist „Plumful“ – Ein Beerenton. Ich finde gerade diese Beerentöne passen sehr gut in den Herbst.
„Rouge Allure 98 Coromandel“ ist ein Rotton mit einem orange Unterton – Auf dem Swatchbild wirkt er allerdings mehr Orange, was aber etwas täuscht. Ich mag rote Lippen im Herbst und im Winter ganz besonders.

Nagellacke

Links und rechts sind „Vertigo“ und „Frenzy“ von Chanel… Ich glaube, zu den Beiden muss ich nicht mehr viel sagen 🙂 Solche Nude-Lacke wie „Frenzy“ sind in diesem Herbst eh total Trend und „Vertigo“ finde ich toll, weil er keinen ‚gewöhnlichen‘ Schwarzton hat und ich finde, im Herbst und auch im Winter kann es ruhig auch mal etwas dunkler auf den Nägeln werden 🙂
In der Mitte steht „61 fame fatal“ aus der ‚colour & go‘ – Reihe von Essence… Tja, ich mag Rot in dieser kalten Jahreszeit einfach 😉
 Nächste Woche zeige ich euch dann meine Lieblingsparfums im Herbst 🙂
Habt ihr auch Lieblingsprodukte für den Herbst?
Ich wünsche euch einen schönen und erholsamen Abend!

3 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.