Allgemein Reviews

Lush – Lord Of Misrule Duschcreme*

Wenn die Gespenster von Dunkelheit und Kälte herausgelockt werden, verstecke ich mich lieber in meiner Badewanne. Gesellschaft leistet mir dabei seit kurzem Lord Of Misrule*. Sein Duft prägt schon seit mehreren Jahren einige der limitierten Halloween-Produkte von Lush. Aus diesem Grund gibt es ihn jetzt auch für kurze Zeit als Duschcreme und diese möchte ich euch heute gerne vorstellen.

Lush - Lord Of Misrule Duschcreme (1)

„Ein Fest für die Sinne. Diese geheimnisvolle Mischung mit schwarzem Pfeffer, Patchouli und fair gehandelter Vanille erdet und verwöhnt dich. Reib dich damit unter der Dusche von Kopf bis Fuß ein, damit das Bio-Weizenkeimöl ans Werk gehen kann und deine Haut mit Nährstoffen versorgt, während du einfach den Moment und diesen unvergleichlichen Duft genießt. Gefahr gebannt!“

Lush - Lord Of Misrule Duschcreme (2)

Einzigartig, warm und würzig – So würde ich den Duft beschreiben, wenn ich dafür nur drei Worte übrig hätte. In Wahrheit ist er aber so einzigartig, dass man damit gar nicht auskommen würde. Als erstes nahm ich den Geruch einer Bourbon Vanillestange war. Es roch also rauchig, würzig und doch irgendwie süßlich, wobei das Rauchige gleich von einer pfefferigen Note überdeckt wurde. Durch die Vanille ist das Pfeffer aber gar nicht so scharf in der Nase, sondern schön mild. So bekommt der Duft lediglich das gewisse etwas, abgerundet wird er nämlich erst von dem Patchouli. Durch den Auftakt dieser exotischen Pflanze hat Lord Of Misrule mich in seinen Bann gezogen. Sie unterstützt das süßliche gepaart mit dem erdigen und bringt  trotzdem noch etwas ganz eigenes mit sich. Diese eigene Note strahlt zwar Ruhe aus, wirkt aber tatsächlich auch geheimnisvoll. Ebenfalls verstärkt werden dadurch allerdings die rauchigen und holzigen Nuancen. Das wiederum bedeutet, dass der Duft leicht maskulin wird.

Lush - Lord Of Misrule Duschcreme (6)

Mit Sicherheit ist das keine Duschcreme, die jedem gefällt und sie wird bestimmt einige spalten, aber der Duft bleibt auf jeden Fall im Gedächtnis. Bei mir war es zum Beispiel so, dass ich ihn roch und dachte, dass er mir gar nicht gefallen würde. Gleichzeitig konnte ich aber auch nicht aufhören daran zu schnuppern und je länger ich das tat, desto mehr gefiel er mir. Genauso gut könnte ich mir auch vorstellen, dass der Geruch bei einigen Kopfschmerzen auslösen könnte. Er ist nämlich sehr intensiv und dominant. Kurzum das wäre kein Duschgel, welches ich mir ohne vorher daran gerochen zu haben im Internet bestellen würde.

Lush - Lord Of Misrule Duschcreme (4)

Lush wäre aber nicht Lush, wenn nur der Duft außergewöhnlich wäre. So kommt die Duschcreme zwar in der Standartverpackung daher, hat aber dafür eine grasgrüne Farbe. Mich erinnert das Dunkelgrün an den Wasserfarbkasten aus meiner Schulzeit. Leider ist die Konsistenz auch genauso dünnflüssig. Schütteln schafft zwar kurzzeitig Abhilfe, wenn man aber nicht aufpasst, fließt es trotzdem durch alle Ritzen. Das hat zufolge, dass die Duschcreme absolut nicht schäumt. Nur mit ein bisschen Mühe wird sie auf dem Körper pastellfarben, vom leichten Schaum – so wie ich von anderen Duschcremes her kenne – ist jedoch keine Spur. Dafür lässt es sich aber überraschend gut verteilen. Wenn man allerdings zu viel auf eine Stelle macht, hat man danach erst einmal einen leichten Grünschimmer auf der Haut – Passend zu Halloween sieht das dann so aus als hätte man da einen blauen Fleck. Obendrauf gibt es außerdem noch ein paar Schimmerpartikel, die meiner Meinung nach aber weniger auffallen.

Lush - Lord Of Misrule Duschcreme (5)

 

Der Kostenpunkt für dieses Spektakel geht bei etwa 8€ für 100ml los und endet mit um die 25€ bei 500ml. Es gibt die Duschcreme also in drei verschiedenen Größen und ist selbst in der Kleinsten nicht wirklich günstig. Bei Lush sollte man aber auch bedenken, dass alle Zutaten aus einem biologischen Anbau kommen. Selbst das Glitzer besteht nicht aus Plastik, sondern einem natürlichen Mineral, welches sich Mica nennt. Zudem kommt, dass alle Produkte frisch und durch Handarbeit hergestellt werden. Lush zeichnet sich aber in meinen Augen auch dadurch aus, dass die Marke Düfte und Produkte hat, die nicht alltäglich sind. Dementsprechend wird man also wahrscheinlich kein Duschgel in der Drogerie finden, welches so magisch duftet.

Habt ihr den Duft von Lord Of Misrule schon mal gerochen?
Wenn ja, wie gefällt er euch?
*PR-Sample – Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Habt noch einen schönen Abend und viele liebe Grüße! 🙂

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.