Allgemein Inspirationen

Halloween-MakeUp: Fledermaus trifft Pink

Happy Halloween, ihr Lieben! =)

Zwar ist es noch etwas Zeit bis die Gespenster, Vampire und andere Untote ihren schaurigen Tag haben, aber ich habe mich extra für euch schon mal in Schale geschmissen… Was dabei raus gekommen ist?! Tja, das ist eine gute Frage. Ich habe nämlich ohne jegliche Vorstellung oder Vorlage einfach mal drauf los gepinselt und herausgekommen ist ein Make-Up, welches bis jetzt viele Namen trägt: Designer Zombi, Hexe in Pink, Face on Fire, Flower Faced Bat oder gar Fledermaus sieht Pink sind nur ein paar von vielen Vorschlägen – Ihr seht also mein Halloween-MakeUp lässt viel Freiraum für Interpretation 🙂

1.) Gesicht mit weißer Farbe grundieren. Am Besten nimmt man dafür ein MakeUp-Ei oder wenigsten ein größeres Schwämmchen. Bei trockener Haut würde ich vorher eine reichhaltige Tagespflege auftragen, denn sonst zieht die Farbe unterschiedlich in die Haut ein und wird fleckig. 2.) Mit pinker Gesichtsfarbe und einem Pinsel die Ornamente um das Auge, über die Nase und von Wange bis hoch zu Stirn malen. Dann etwas ausmalen, aber noch Freiräume lassen. 3.) Die Freiräume werden danach mit dem Lila ausgemalen. 4.) Das Ganze mit einem schwarzen Stift größtenteils umranden (ich habe dafür übrigens Mama´s Powerpoint-Eyepencil von MAC genutzt ^^). 5.) Glitzerpuder auf das Ornament auftragen. 6.) Mit dem gleichen schwarzen Stift wird dann auch die Fledermaus und die Narbe am Mund gemalt. 7.) Lippenstift auftragen – In meinem Fall war das „Speak Louder“ von MAC. 8.) Die Wimpern nicht vergessen zu tuschen… Und fertig 🙂

Ich hätte vielleicht noch ein paar Vampirzähne an den Mund malen sollen, dann hätte das Make-Up nämlich auch als Vampir durchgehen können… Ist mir aber leider zu spät eingefallen 🙁

Vielleicht fallen euch ja noch ein paar Namen für mein „Kunstwerk“ ein?
Was mich aber noch brennender interessiert, ob und wenn ja wie ihr Halloween feiert?
In diesem Sinne: Schaurige Grüße ins Wochenende! 🙂
P. S.: Ich denke, dass jeder weiß, dass man das nur mit spezieller Gesichtsfarbe machen sollte?!… Nicht, dass mir noch jemand auf die Idee kommt mit einem Filzstift im Gesicht herum zu malen! 🙂

14 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Sonst mag ich deine Sachen sehr gerne aber das trifft gar nicht meinen Geschmack 😉 wenn es nicht unter das Motto "Halloween" gestellt wäre, wäre es jedoch ganz cool 🙂
    Ich denke eher an düstere Dinge und auf keinen Fall Glitzer oder Pink… selber wollte ich auch noch einen Halloween Post machen, mal sehen was ich morgen so zustande bringe 😀

    Liebe Grüße,
    Annika

Schreibe einen Kommentar zu Michèle Kruesi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.