Allgemein

Hallo Douglas-Box-of-Beauty, hello Hair-Date!

Hey ihr Lieben! =)

Der liebe Postbote war vorhin da und hat mir meine neue „Douglas Box of Beauty“ gebracht, der ich schon so richtig entgegen gefiebert habe, denn ich war wirklich sehr gespannt auf das diesmalige Starprodukt – Vorfreude, die in den letzten Monaten leider ausgeblieben ist: Selten hat mich in der letzten Zeit eine Douglas-Box so überzeugen können, wie es die jetzige Box getan hat und das ließ sich meistens schon anhand des Starproduktes erahnen, deshalb mussten sie auch fast alle wieder den Rücktritt antreten… Aber das aktuelle Thema „Hello Hair-Date!“ hat endlich mal wieder voll meinen Geschmack getroffen und mit der Umsetzung hat Douglas es echt geschafft, mich vom Hocker zu hauen, doch lest am besten selbst 😉

Das Starprodukt „Eau my Goodness – Shine & Fragrance Spray“ von Percy & Reed ist ein Haarparfüm und sein wir mal ehrlich… es überzeugt Frau doch schon alleine durch seine Verpackung 🙂 Doch mich überzeugte auch der Duft: Ich empfinde es als ein sanfter blumiger Duft, der so ganz leicht ins süßliche geht und mich irgendwie an eine Blumenwiese am Morgen erinnert – Jedoch kann ich euch noch nicht sagen, wie er sich im Haar entwickelt und wie lange er dort hält, da ich es erst nach der nächsten Haarwäsche ausprobieren möchte. Genauso wenig weiß ich, ob das Haarparfüm auch eine Pflegewirkung hat, aber es soll auf jeden Fall einen schönen Glanz auf die Haare zaubert und darauf bin ich sehr gespannt, denn mit 30 € (100 €) ist das Produkt ja nun mal nicht so günstig.

Aufmerksame Leser wissen vielleicht noch, dass ich mal eine ganze Weile gesagt habe, dass ich neue Shampoos nicht gerne ausprobiere… Mittlerweile bin ich da aber ein bisschen offener geworden, denn durch die Blondierung ist mein Haar natürlich noch trockener als zuvor und nun schaue ich doch, ob es da noch etwas Besseres gibt. Da kommen mir die Proben vom Alterna-Shampoo „Bamboo Smooth“ (40 ml) und vom „Ultimate Shine“ (30 ml), einer Douglas eigenen Marke, gerade recht. Das „Ultimate Shine“ hatte ich sogar mal als Originalgröße in einer Douglas-Box und ich glaube, ich fand das gar nicht mal so schlecht. Von „Bamboo Smooth“ hatte ich auch mal den Conditioner als Probe, den ich richtig gut fand.

Ein großer Fan von Haarspray bin ich jetzt nicht, weil ich meine Haare am nächsten Tag gleich wieder waschen kann, aber trotzdem habe ich gelegentlich eins dabei… Die Träger eines Ponys wissen sicherlich warum – Einmal durch den Wind und man kann ihn nur schwer wieder bändigen. Deshalb freut mich sogar das „Masterpiece“ von Bed Head Tigi sehr, denn mit 79 ml passt es perfekt in die Handtasche 😉

Muss ich zu den Haargummis von Invisibobble überhaupt noch was sagen? Ich habe Luftsprünge gemacht, als ich die in meiner Box entdeckt habe, denn ich liebe sie und habe ihnen bereits einen eigenen Blogspost (hier) gewidmet… Die Farben sind zwar nicht so meins, aber sie passen zu WM und man muss es ja auch einzeln sehen 🙂

Wie gefällt euch das aktuelle Thema der „Douglas Box of Beauty“?

Ich wünsche euch noch einen erholsamen Abend! 🙂

8 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.