Allgemein

Glossybox: April 2012

Als ich gestern von der Arbeit nach Hause kam und das Päckchen der Glossybox auf meinem Schreibtisch entdeckte, war ich schon etwas überrascht, denn diesmal habe ich keine Versandbestätigung bekommen… Lediglich irgendwann letzte Woche der Hinweis, dass meine Glossybox später versendet wird, da sich eine Firma dazu entschlossen hat, ein sechs Produkt beizulegen – Umso größer war dann natürlich die Freude, dass sie gestern plötzlich da war 🙂

Blusher von BM Beauty in der Farbe ‚Velvet Dawn‘ (1g):
Die Marke sagt mir auf einen Hieb jetzt zwar nichts, aber die Farbe und auf den ersten Blick auch die Konsistenz sind absolut genial. Ich habe versucht euch einen Swatch zu machen, aber das Licht ist im Moment leider so schlecht, dass es die Farbe völlig verfälschen würde. Es ist eine Farbe, die in die rosane Richtung geht, würde ich sagen und hat einen ganz tollen Schimmer. Ich frage mich nur, wie man das auftragen soll… Für einen Pinsel erscheint mir das Töpfchen nämlich ziemlich klein und mit den Finger auftragen ist nicht so meines.

Kajal von Cosline in der Farbnummer 29:
Den Kajal finde ich klasse und die Farbe gefällt mir auch sehr. Ich mag eh solche Kajals, die man hoch drehen kann und nicht anspitzen muss… Das ist bei diesem hier der Fall. Am Auge aufgetragen habe ich ihn zwar noch nicht, aber gestern Abend auf den Handrücken geswatcht und heute Morgen war er immer noch zusehen. Demnach hoffe ich, dass die Haltbarkeit so ist wie von der Glossybox beschrieben.

Sanddorn Handbalsam von Dr. Scheller (15 ml):
Das Handbalsam ist nicht gerade ein Highlight, aber schon in Ordnung. Die Größe ist für die Handtasche praktisch und von Dr. Scheller habe ich bereits einiges gehört, doch noch nichts selbst ausprobiert, also bin ich dementsprechend sehr gespannt darauf. Es riecht irgendwie nach Frucht, aber weiter kann ich den Geruch nicht beschreiben.

Lipgloss von Illamasqua in der Farbe ‚Hermetic‘ (7 ml):
Also die Farbe gefällt mir gar nicht… weder in der Verpackung, noch auf den Lippen. Für die Lippen ist sie für mich einfach viel zu dunkel und die Verpackung an sich finde ich auch nicht so gelungen – Ich mag solche Verpackungen nicht, wo man den Gloss erst hoch drücken muss.


Free Shape Quick Blow Dry von KMS California (30 ml):
Oh von der Marke wollte ich schon immer mal was ausprobieren. Das scheint eine Art Hitzeschutz für die Haare zu sein, der sie wohl auch noch beim föhnen schneller trocknen lassen soll… Ich bin sehr gespannt, ob es hält was es verspricht, denn Haare föhnen dauert mir eigentlich immer viel zu lange 🙂

 Charm Kiss Eau von Thomas Sabo (1 ml):
An sich mag ich Thomas Sabo ja schon, aber diesen Duft eben nicht. Ich kannte das Parfüm auch schon bevor es in die Glossybox kam und habe hier auch noch eine weitere Probe davon. Vor allem rieche ich da die dunkle Schokolade heraus, was nicht schlecht sein mag… Für mich ist es aber leider einfach nichts.

Ich finde die Box in Ordnung – Vor allem wenn man bedenkt, dass der Kajal schon 9,00 Euro kostet und der Lipgloss 15,50 Euro… Gut, mit dem Lipgloss kann ich jetzt zwar nicht viel anfangen, aber das Risiko hat man ja immer 🙂 Außerdem wurden meine Wünsche erhört und ich hatte diesmal keinen Nagellack dabei. Wenn das Hitzespray jetzt noch meine Erwartungen erfüllt, ist alles gut.

Ich wünsche euch ein schönes und sonniges Wochenende 🙂
Viele Grüße!

P.S.: Als ich dann vorhin nach meinen E – Mails geschaut habe, war die Versandbestätigung plötzlich da – Angekommen heute um 13:26 Uhr.

14 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Was hat es mit diesen Glossyboxen auf sich und wo kann man sowas bestellen? ^-^ Wär sehr dankbar, wenn du vielleicht auf meinem Blog als Kommentar antworten würdest, ich schau hier sicher nicht oft genug vorbei c:
    Danke & Ciao 😀

  2. Die Glossybox ist sozusagen ein Überraschungsei mit Beautyprodukten 🙂 Wenn man sie abonniert, bekommt man für 15 Euro monatlich eine Box mit mindestens 5 Produkten zum ausprobieren und testen… man weiß halt vorher nicht was drin ist. Diese 5 Produkte sind gemischt aus Originalgrößen und Proben – Eine Originalgröße ist mindestens immer dabei. Bestellen kann man sie auf http://www.glossybox.de.

  3. Ich habe fast exakt die selbe Box wie du 🙂 ( nur statt Dr.Scheller->Eubos Creme) Die Farbe von dem Kajal ist sehr schön, jedoch finde ich die Kajal Mine viel zu hart 🙁 Dies war meine letzte GlossyBox, da ich mit den letzten sehr unzufrieden war. Danke, für`s verfolgen :-)Du hast ebenfalls eine neue Leserin.
    LG Paige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.