Allgemein

„Geht gar nicht!“ – TAG

Hey ihr Lieben! =)

Die liebe Marie-Theres hat auf ihrem Blog den „Geht gar nicht!“ – TAG beantwortet, der ja schon seit einiger Zeit durch die Blogger- und Youtuberwelt geistert… Zwar hat sie damit niemand Bestimmten getaggt, aber ich fand den TAG so interessant, dass ich mich jetzt einfach mal getaggt fühle und mitmachen werde 🙂

1. Essen/ Mahlzeit 
Durch meine Fructoseintoleranz geht vieles nicht, besonders – wie der Name ja eigentlich schon sagt – einige Obstsorten, diverses Gemüse und sogar Zwiebeln. Das mit dem Gemüse finde ich jetzt aber nicht sooo schlimm, denn ich bin eh kein Gemüseesser und Zwiebeln kann ich nicht aussehen! Viel schwerer fällt es mir auf das leckere Obst verzichten zu müssen… Deshalb kommt es auch ganz selten mal vor, dass ich schwach werde, aber nur dann wenn weiß, dass ich zu Hause bleibe.

2. Klamotten
Zu enge Klamotten, also solche wo man sofort sieht, dass die Größe für die Person eigentlich viel zu klein ist und zu kurze Röcke… Irgendwie macht das auf mich gleich so einen billigen Eindruck.

3. Musik
Der Techno-Musik konnte ich noch nie wirklich etwas abgewinnen… Dieses ‚Bum-bum-bum‘ geht mir teilweise richtig auf den Keks und ich kann es auch nicht leiden, wenn davon dann der ganze Boden bebt, die Wände wackeln und die Gläser schon fast drohen aus den Schränken zufallen – Schrecklich!

4. Duft/Geruch
Ich bin sehr geruchsempfindlich… Wenn ich mich aber jetzt für eine Sache entscheiden müsste, dann wäre das definitiv der Rauch von Zigaretten.

5. Jahreszeit
Es gibt eigentlich keine schlechte Jahreszeit, nur schlechte Kleidung 🙂 Aber was ich nicht mag ist, wenn es entweder zu heiß oder zu kalt ist… Wenn es nämlich zu heiß ist, kann man sich nicht dünn genug anziehen und schwitzt trotzdem und wenn es zu kalt ist, friert man auch trotz dicker Klamotten – Das ist doof!

6. Süßigkeiten

Scharfe und saure Sachen gehen bei mir gar nicht… Da muss ich nur immer das Gesicht verziehen und zusehen, dass ich es schnell herunterbekomme – Ich bin da eher der süße und salzige Typ 🙂

7. Youtube 

Auf Youtube habe ich selbst noch kein Video gestellt, deshalb finde ich es schwer das zu beantworten… Ich finde aber diese ganzen Hater-Kommentare á la „Ich mag deine Nase nicht, deswegen muss ich dich jetzt beleidigen“ schlimm – Das geht meiner Meinung nach weder in der realen, noch der virtuellen Welt!

8. McDonalds 

Ich gehe eigentlich kaum zu McDonalds und wenn, dann esse ich eh immer das Gleiche. Was ich aber gar nicht leiden kann, sind dort die dünnen Pommes Ich esse die Pommes zwar und sie schmecken mir auch gut, aber sie werden mir viel zu schnell kalt.

9. Personen (allgemein) 

Ich mag es gar nicht, wenn man Ausreden in Lügen sucht und einfach nicht zu der Wahrheit stehen kann… Egal, ob man damit nur den anderen oder gar sich selbst schützen will – Ich finde so etwas einfach nur feige und komme selbst auch immer besser im der Wahrheit klar, daher geht Unehrlichkeit für mich gar nicht!

10. öffentliche Personen 

Ich mag es gar nicht, wenn sich öffentliche Personen selbst so verheizen lassen… Ich meine, irgendwo sind sie ja auch Vorbilder und tragen somit Verantwortung 😉

11. Haare 

Ich kann es absolut gar nicht leiden, wenn mein Pony nicht richtig liegt… Da muss dann sofort der Föhn oder das Glätteisen ran und wahrscheinlich weil ich bei mir so penibel bin, fällt mir auch bei anderen auf, wenn der Pony nicht richtig liegt 😉

12. Party 

Sich so voll laufen zulassen, dass man am nächsten Tag nicht mal mehr weiß, auf welcher Party man eigentlich war, geht für mich absolut gar nicht!

13. Auto fahren

Rücksichtslosigkeit finde ich ganz schlimm… Ich fahre zwar selbst kein Auto, aber bin dafür Beifahrer und wer am Straßenverkehr teilnimmt, sollte sich einfach so verhalten, dass er sich und andere nicht gefährdet.

14. Eltern 

Natürlich muss man gut auf seine Kinder aufpassen! Aber jedes Kind sollte trotzdem noch die Möglichkeit bekommen, Erfahrungen selbst zu sammeln und sich so entfalten zu können, deswegen finde ich auch diese Helikopter-Eltern schlimm, die wirklich den ganzen Tag um ihr Kind schwirren und gar nicht mehr merken, wie sie es damit verunsichern.

15. Instagram

Fotos, wo das Kind ganz klar zuerkennen ist, gehören für mich definitiv nicht ins Internet… Deswegen gehen für mich Kinderfotos auf Instagram absolut gar nicht – Das Kind kann ja noch gar nicht entscheiden, ob es da erscheinen will oder nicht, denn es weiß noch gar nicht welche Ausmaße das haben kann.

Und was geht für euch absolut gar nicht?
Ihr könnt es mir gerne in die Kommentare schreiben oder euch getaggt fühlen! 🙂
 Habt noch einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende! 🙂

8 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Du hast ja mit allem so recht! besonders mit Punkt Nummer 3 kann ich nur zustimmen. Ich habe noch nie verstanden, was daran als MUSIK zu verstehen ist, aber da gibt es ja anscheinend ein paar andere Menschen, die da verschiedene Meinungen haben und sich das gerne anhören..

    Ich habe dich für den LIEBSTEN BLOG AWARD nominiert [getaggt] und würde mich sehr freuen, wenn du dabei sein würdest!
    http://www.blogtiful-aline.blogspot.de/2013/11/liebster-blog-award.html

    Liebst, Aline ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.