Allgemein

Douglas-Box-of-Beauty: März 2014

Hallo ihr Lieben! =)

Kaum war die Douglas-Box-of-Beauty da, habe ich sie auch schon für den Rückversand vorbereitet und nun befindet sie sich wieder auf dem Rückweg, denn ihr Inhalt war in diesem Monat wirklich so enttäuschend, dass ich gar nicht lange überlegen musste. Normalerweise mache ich so etwas ja dann kommentarlos, weil ich es als Ausnahme ansehe und solange ich überwiegend zufrieden mit der Douglas-Box-of-Beauty bin, stört es mich nicht sonderlich. Allerdings war das die letzte Box für 10,00 €, denn ab April wird sie um 50 % teurer sein… Dafür wird sie sich dann aber auf Themen beziehen und diese Änderung nehme ich zum Anlass jetzt trotzdem noch ein letztes Mal über die „alte“ Douglas-Box-of-Beauty zu berichten 🙂

  • Handcreme „Ginkgo Secret´“ von Rituals (75 ml): Schon als ich das Hauptprodukt auf der Webseite sah, wusste ich, dass es mich wohl nicht überzeugen würde – Ich habe unzählige Handcremes, aber nutze sie allgemein äußerst ungern… Also wäre diese hier wahrscheinlich auch wieder nur in der Ecke gelandet, wo schon so viele andere Kollegen von ihr liegen. Allerdings habe ich mich über die Marke an sich sehr gefreut, denn es ist kein Geheimnis, dass ich mich in die Duschschäume von Rituals verliebt habe 🙂
  • Duschgel „Evergreen“ von Jil Sander (30 ml): Inzwischen habe ich schon etliche parfümierte Duschgels und aus irgendeinem Grund benutze ich sie alle nicht. Ich will sie mir immer für Reisen aufheben, aber wenn es nur danach geht, könnte ich bereits ein ganzes Jahr lang verreisen… Ich sollte also mal anfangen welche davon aufzubrauchen und sie nicht immer nur horten.
  • Gesichtsmaske „Hydra Mask“ von Rexaline (30 ml): Ich habe schon die Gesichtscreme als Goodie zu meiner letzten Bestellung bekommen und die war auch wirklich in Ordnung, aber eine Maske brauche ich jetzt trotzdem nicht dazu.
  • Augencreme „Supreme Eye“ von Estée Lauder (3 ml): Mittlerweile haben wir hier die komplette Serie davon als Proben… Auch schon die „Supreme Eye“ – Sie ist okay, aber auch nicht überragen und deshalb reizt es mich jetzt nicht sonderlich die Testphase zu verlängern.
  • Reinigungsschaum „Face Wash“ von Lab Series (30 ml): Das ist für Männer… Mein Papa hätte sich sicher darüber gefreut, aber wegen einem Produkt die Box zu behalten, hätte sich nun mal nicht gelohnt.

Bleibt nur zu hoffen, dass die nächste Douglas-Box-of-Beauty besser wird… Ich bin ja schon sehr auf das Thema gespannt! Allerdings muss ich auch dazu sagen, dass ich ein kleines Déjà-vu-Erlebnis zur Glossybox habe, aber ich hoffe inständig, dass Douglas das besser macht und damit nicht hinten runter fällt 😉


Wie war eure Douglas-Box-of-Beauty?
Wärt ihr mit meinem Inhalt zufrieden gewesen?
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und genießt den Frühlingsanfang! 🙂

4 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.