Allgemein Fashion-Looks

Fashion-Haul für den Frühling 2017

Fashion-Haul für den Frühling 2017

Mit dem Wechsel einer Jahreszeit ändert sich auch die Garderobe im Kleiderschrank. Kuschelige Pullover, lange Hosen und dicke Jacken werden in die hinterste Ecke des Kleiderschrankes verbannt und T-Shirts, weite Röcke und federleichte Blousons wieder hervorgeholt. Für mich ist das immer der Anlass, um die Sachen auszusortieren, die ich schon lange nicht mehr angezogen habe. So entsteht gleichzeitig Platz für die neusten Fashion-Trends. Welche davon neu in meinen Kleiderschrank einziehen durften, zeige ich euch heute in meinem Fashion-Haul für den Frühling 2017.

Ananas- und Blumenprint

In keinen anderen Jahreszeiten sind Blumen und Obst so sehr beliebt wie im Frühling und Sommer. Dank eines Modetrends kann man die süßen Früchte und die schönen Blumen in dieser Saison überall mit hinnehmen.

Fashion-Haul für den Frühling 2017

T – Shirt von Vero Moda | Hose von H&M | Sneaker von Adidas

Besonders angesagt war die Ananas. Zu ihren besten Zeiten trug man sie sogar auf Taschen, Hosen und Bikinis. So langsam nimmt dieser Höhenflug wieder ab. Das Ananas-Shirt, welches mir gefiel, musste aber anscheinend erst noch genäht werden. Die standardmäßigen Shirts mit den typischen Prints einer Ananas oder aus Pailletten haben mich einfach nie von diesem Trend überzeugen können. Das lag vor allem daran, dass diese Shirts meistens in Schwarz und Weiß gehalten gehalten waren und ich beide Farben eher weniger im Alltag trage. Der rosafarbene Puderton, den das Ananas-Shirt von Vero Moda hat, zieht sich dafür wie ein roter Faden durch meinen gesamten Kleiderschrank. Es gibt unzählige Möglichkeiten, mit denen ich das Shirt kombinieren kann. Außerdem gefällt mir daran sehr gut, dass der Ananas-Print nicht so auffällig ist.

Ein Trend, der schon jahrelang im meinem Kleiderschrank zu finden ist, ist der Blumenprint. Ob auf Oberteilen, Hose oder gar Schuhen – Mindestens ein Kleidungsstück davon ist von oben bis unten mit Blumen bedruckt. Das ist aber nicht der alleinige Grund für den Kauf der Stoffhose von H&M. Es ist kein Geheimnis, dass solche Gummibundhosen um einiges bequemer sind als jene, die mit Knopf und Reißverschluss versehen sind. Bis auf wenige Ausnahmen, trage ich als Rollstuhlfahrerin die so genannten Jeggings nur noch. Im Frühjahr und Sommer ist mir der Jeansstoff aber zu dick und unbequem. Aus diesem Grund durfte auch die leichte Gummibundhose aus dem H&M mit. Was ich an der H&M Hose besonders mag ist, dass sie unten an den Hosenbeinen einen Gummizug hat. So sieht die Hose nicht zu weit aus, was mir im Sitzen wichtig ist, weil es sonst eher wie eine Decke über den Beinen wirkt.

Fashion-Haul für den Frühling 2017

Rosafarbenes Sweatshirt von s. Oliver | Blaues Sweatshirt von Street One

Und weil ich Blumenprint so sehr liebe, durften auch gleich zwei Sweatshirts mit einer blumigen Musterung mit. Solche Oberteile mag ich vor allem für den Alltag sehr. Gerade an der Arbeit trage ich sie gerne. Anders als bei einem unifarbenen Shirt muss man sich hier nämlich keine Gedanken darüber machen, womit man das Sweatshirt noch aufwerten kann. Ganz egal, ob nun mit Blumenprint oder irgendwelchen Ornamenten, solche Oberteile brauchen keine Accessoires um gut auszusehen. Zudem hat das blaue Sweatshirt von Street One einen durchsichtigen Spitzeneinsatz im Bereich des Dekolletés und das rosafarbene s. Oliver Sweatshirt hat gerafften Gummizug an Saum, Ärmeln und Kragen. Die Art von Sweatshirts ist einfach unkompliziert, bequem und macht trotzdem etwas her. Da ich an der Arbeit ohnehin eher selten Schmuck, ziehe ich sie deshalb auch so gerne dort an.

Plisseerock

In der Beinmode sind zurzeit Röcke total angesagt. Vor allem ein Plisseerock in der Midi-Länge sollte nun jeder Kleiderschrank besitzen.

Fashion-Haul für den Frühling 2017

Feinstrickpullover mit Kragen und Plissierter Rock von H&M | Sneaker von Adidas 

Sobald es draußen warm wird, gibt es für mich eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Entweder eine leichte, lange Hose oder ein Rock. Da ich Röcke bevorzuge, ziehe ich natürlich auch gerne ein Kleid an, kurze Hosen dagegen weniger. Aus diesem Grund kommt mir der Trend sehr gelegen. Einen passenden Plisseerock hatte ich aber noch nicht. Rosa oder Dunkelblau sollte er sein. Den perfekten Rock bekam ich von meiner Schwester zu Ostern. Der Plisseerock lässt sich sowohl lässig als auch elegant kombinieren und ist deshalb ein echter Allrounder. Man könnte sogar meinen neuen Feinstrickpullover mit Bluseneinsatz dazu tragen.

Jener Feinstrickpullover ist ebenfalls von H&M. Mag sein, dass die einstige Trendkombination, bestehend aus einer Bluse und einen Pullover, für einige der Vergangenheit angehört, ich finde sie aber nach wie vor zeitlos. Es ist eine tolle Möglichkeit, um seinen Lieblingspullover aufzuwerten und trotzdem leger. Da es aber nicht immer bequem ist, eine Bluse unter einen Pullover anzuziehen, finde ich so ein Pullover, bei dem es nur so aussieht als wäre darunter noch eine Bluse manchmal die deutlich bessere Alternative.

Volant

Volants und Rüschen sind in dieser Saison total im Trend und lassen Mädchenherzen höher schlagen.

Fashion-Haul für den Frühling 2017

Volantbluse aus Chiffon von H&M | Hose von Naketano

Ob auf Oberteilen, Röcke oder Hosen – Wenn es nach dem Trend geht, kann man Volants zurzeit überall tragen. Ich finde Volants aber nach wie vor auf Oberteilen im Bereich des Dekolletés am Schönsten. Das hat meiner Meinung nach etwas vintagemäßiges, was mir schon immer sehr gut gefallen hat. Aus diesem Grund durfte auch die beige Volantbluse aus Chiffon von H&M mit. Da sie durchsichtig ist, ist sie etwas schwieriger zu kombinieren. Mir macht das aber nichts aus. Unter solchen Shirts, die kastiger geschnitten sind, trage ich ohnehin gerne Tops. Außerdem ist das Chiffon, an den Stellen, die man im Alltag lieber bedeckter halten sollte, doppelt gelegt.

Da wir natürlich mit vielen warmen Tagen im Sommer rechnen, reicht eine leichte Stoffhose selbstverständlich nicht aus. Ich habe zwar solche Hosen im Schrank, aber einige davon haben einfach ausgedient. Sicherlich werde ich sie noch anziehen, wenn ich zu Hause bin. Um damit allerdings auch wegzugehen, sind ein paar durch das Sitzen zu dünn geworden. Aus diesen Gründen durfte die blaue Stoffhose mit den weißen Punkten von Naketano mit. Sie ist genauso leicht und luftig wie die aus dem H&M. Eben perfekt für warme Sommertage.

Bomberjacke und Sneakers

Auch in diesem Jahr gilt die Bomberjacke als die perfekte Übergangsjacke. Ebenso wenig nimmt der Trend um die Sneakers ab.

Fashion-Haul für den Frühling 2017

Bomberjacke von Tom Tailor | Sneaker von Adidas neo

Da Bomberjacken nicht nur warm halten, sondern auch leicht und bequem sind, trage ich sie sehr gerne. Bereits seit 2015 gehören sie zum festen Bestandteil meines Kleiderschrankes und begleiten mich seither beinah täglich durch den Frühling und Herbst. Das sieht man vor allem meiner geliebten rosafarbenen Bomberjacke an. Zwar ziehe ich sie noch an, aber sie ist doch ganz schon ausgeblasst. Aus diesem Grund habe mir trotzdem noch eine rosafarbene Bomberjacke von Tom Tailer geholt. Was mir hier besonders gut gefällt, ist die Steppmusterung und der roségoldene Reißverschluss.

Ein Trend, dem ich mich lange verweigert habe, sind Sneakers. Ich mag Sneakers zwar sehr gern, aber in schneeweiß haben sie mir nie wirklich gefallen. Das lag auch daran, dass die Sneakers nur so lange strahlend weiß sind, wie sie in dem Schuhkarton liegen. Selbst bei mir werden sie durch die Jeans sicher schnell dreckig werden. Die neue Trendfarbe für Sneaker ist aber inzwischen nicht mehr komplett weiß, sondern rosa. Sneaker in einer Metalloptik gehören sogar zu den Trendschuhen 2017. Mein Sneaker von Adidas neo ist zwar immer noch weiß, hat aber roségoldene Akzente, die mich dahin schmelzen lassen. Außerdem lässt er sich prima zu meinen Outfits kombinieren. Da konnte ich einfach nicht nein sagen.

 Habt ihr in der letzten Zeit
auch neue Fashion-Trends für euch entdeckt?

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
eure Saskia-Katharina

Follow Me: YouTube | Facebook | Instagram | Bloglovin | Google+ | Twitter | Pinterest | Blog – Connect

26 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Hallo Liebes <3
    Da sind aber wirklich ein paar tolle Teile bei Dir eingezogen 🙂 Mir gefällt natürlich die rosafarbene Bomberjacke am besten. Die ist wirklich der Knaller und ein echter Hingucker! 🙂

    Sonnige Grüße,
    Ivy <3

  2. Liebe Saskia, da hast du wirklich ein paar tolle Teile gekauft! Ich finde besonders die Sneaker und die Bomberjacke ganz toll. Rosa geht wirklich immer und macht Lust auf Sommer. 🙂
    Liebe Grüße
    Tanja. xx

  3. Da sind aber super schöne Sachen bei dir eingezogen. Mein liebster neuer Trend sind Plisseeröcke. Ich trage sonst eigentlich fast nur Hosen, aber da möchte ich mir jetzt unbedingt einen zulegen. xxx

  4. Hübsche Sachen hast du dir da zugelegt. Ich finde leichte Bomberjacken im Frühling ganz toll – sie sind nicht zu warm und auch perfekt für kühle Tage. Rüschen und Spitze finde ich im Frühling einfach klasse. Alles Liebe Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.