Allgemein Reviews

Die Nivea – Creme zum Duschen*…

Hallo meine Lieben! 🙂

Bei der Überschrift denkt man doch gleich an eine, von diesen zahlreichen „In-Dusch-Bodylotion“… Zumindest ging das mir so, als ich den Blogger-Newsletter von Rossmann las, in dem es um die Cremedusche „Creme Care“* von Nivea ging. Da ich diese Art von Bodylotions sehr mag, bewarb ich mich kurzerhand als Produkttester und erhielt einige Tage später tatsächlich ein Päckchen mit der vermeintliche Creme zum ab duschen, um die es heute gehen soll 🙂

Vermeintlich deswegen, weil es nämlich gar keine „In-Dusch-Bodylotion“ ist, sondern eine besondere Duschgel-Art… Doch was macht die „Creme Care“ von Nivea dann so besonders?
Nun das nervige an diesen „In-Dusch-Bodylotions“ ist ja, dass man sich erst waschen muss, bevor man sich eincremen und wieder abduschen kann. Das spart zwar trotzdem Zeit, weil man durch das Abduschen, nicht solange warten muss bis die Bodylotion wieder eingezogen ist, aber es ist immer noch mit einer kleinen Extrazeit verbunden. Bei dieser neuen Cremedusche von Nivea habe ich das Gefühl, dass ich mir das ruhig sparen kann, weil sie für ein Duschgel sehr viel Feuchtigkeit spendet ist… Ich wasche mich einfach und fühle mich danach wie frisch eingecremt – Für mich als „Eincreme-Muffel“ ein kleiner Traum! 🙂
Natürlich hält das Gefühl nicht so lange wie bei echten Cremes oder den „In-Dusch-Bodylotion“, aber man wäscht sich ja tagtäglich und da kann man die „Creme Care“ immer und immer wieder nehmen.

 Kennt ihr die Cremedusche „Creme Care“ von Nivea schon? 

*Das Produkt wurde mir bedingungslos zur Verfügung gestellt – Vielen Dank dafür!
Ganz viele liebe Grüße! 🙂

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.