Allgemein

Happy Summer mit der Douglas-Box-of-Beauty?!

Hey meine Lieben! =)

Heute klingelte der Postbote und brachte mir wie jeden Monat die neue Douglas-Box-of-Beauty. Ehrlich gesagt, habe ich sie mit gemischten Gefühlen entgegengenommen, denn ich mag Handcreme eigentlich gar nicht – Klar, creme ich mir auch mal die Hände ein, aber ich kann trotzdem dieses Gefühl von eingecremten Händen nicht leiden. Also setzte ich meine Hoffnungen auf die Proben, denn die Handcreme „Vanilla & Orange Peel“ von Grown Alchemist könnte ich zu Not auch meiner Mama geben… 🙂

Zugegeben, meine Hoffnung auf die Proben war dennoch nicht sehr hoch. Immerhin lässt sich anhand des Starproduktes meistens auch das Thema erahnen und ich dachte da eher an Nagellack, Pfeile, Peeling oder Öl… Eben alles rundum Hände und das sind Sachen, mit denen man mich normalerweise nicht sehr glücklich machen kann – Ich habe z. B. gar keine Ahnung, wann ich mir zum letzten Mal die Nägel lackiert habe, denn das hält bei mir eh nie wirklich. Umso überraschter war ich dann, als ich die beiden Sonnencremes in meiner Box entdeckte. Natürlich freute ich mich, dass es nicht das befürchtete Thema war, aber trotzdem stellte sich mir gleichzeitig auch die Frage, was eine Handcreme mit dem Sommer zu tun hat?!

Thema hin oder her…. Die „Sun Cream Face“ von Douglas zauberte mir auf jeden Fall ein Lächeln ins Gesicht, denn mit ihr habe ich in der vergangene Woche sogar mal kurz geliebäugelt, da ich unbedingt noch eine Sonnencreme für mein Gesicht brauche… Bei der von Avené wurde mein Gesicht ja letztes Jahr überhaupt GAR NICHT braun und blieb weiß wie ein Kalkeimer. Also bin ich dieses Jahr auf der Suche nach einer, die wenigstens ein paar Sonnenstrahlen an mein Gesicht lässt und teste gerade fleißig –  Die „Sun Cream Face“ wird also selbstverständlich in den Test mit aufgenommen 😉

Auch über die „After Sun“ – Lotion von Douglas habe ich mich gefreut. Bisher habe ich zwar weniger darauf geachtet, ob die Creme mit der ich mich nach einem Sonnenbad eingecremt habe, auch speziell dafür ist, aber für eine Lotion zieht diese hier wirklich sehr schnell ein und das ist schon mal ein klarer Pluspunkt… Bei mir als „Eincreme-Muffel“ muss eben alles schnell einziehen 🙂

Okay, der Schminkstift für die WM, der ebenfalls Douglas Eigenmarke ist, könnte man auch noch dem Sommer zuordnen – Immerhin ist diesen Sommer WM. Trotzdem habe ich nicht damit gerechnet, dass er ein fester Bestandteil dieser Box ist, sondern hielt ihn stattdessen erst für Goodie.
Aber auch wenn die WM an mir nicht spurlos vorbeigeht, bin ich kein großer Fussball-Fan… Ich verfolge die Spiele gemütlich vom Sofa aus und so einen Schminkstift brauche ich dabei nicht 😉 Mein Patenkind hingegen wird sich darüber sicher mehr freuen. Jedoch ist die Farbabgabe gar nicht so toll – Das Rot geht noch, wenn man alle Augen zudrückt, auch das Schwarz, aber das Gelb sieht man fast gar nicht… Ich stelle nachher mal ein Bild davon bei Instagram rein 🙂

Über 10 Ecken könnte man sogar das Duschgel „Nautic Spirit“ von Baldessarini dem Sommer zuordnen… Ich meine, Sommer + Sonne + Hitze + schwitzen = Schweiß, der dann abgewaschen werden muss. Der Duft gefällt mir zwar sehr gut, aber das Duschgel ist (leider) für Männer – Mein Papa freut sich 🙂

Ich habe hin und her überlegt, ob diese Box bleiben darf oder nicht… Letztendlich behalte sie wegen der „Sun Cream Face“ und weil ich einfach davon ausgehe, dass die anderen Produkte in meiner Familie schon irgendwie Verwendung finden werden – Wäre Letzteres nicht, würde ich sie auf jeden Fall zurückschicken.

Alles in allem hat mir die Umsetzung des Themas aber überhaupt nicht zugesagt. Wenn ich an Sommer denke, denke ich an wasserfeste Mascara, Bronzer, Sonnencreme, Shampoo (welches Chlor- und Salzwasser ausspült) und knallige Farben und wie gesagt gar nicht an Handcreme.

Wie hat euch die Umsetzung gefallen?
Ich wünsche euch ein schönes, sonniges Wochenende! 🙂

10 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. OneMoment sagt:

    Danke für Deinen Kommentar auf meinem Blog. Ich habe meine Box auch noch hier stehen – und weiß nicht so recht was ich davon halten soll, denn mein Inhalt unterscheidet sich total von dem angegbenen Inhalt auf meinem Lieferschein – und mit dem Lieferscheinhalt wäre ich eher zufrieden als mit dem tatsächlichen Inhalt. Habe jetzt mal an den Douglas Kundenservice geschrieben und werde meine Retoure oder eben auch nicht von der Kundenservice-Antwort abhängig machen.

    Ich werde Deinem Blog jetzt über bloglovin folgen.

    Schau doch nochmal bei mir vorbei – ich habe heute ein Gewinnspiel mit Artdeco Produkten gestartet.

  2. Ich finde die Umsetzung echt nicht gelungen, unpassendes HP und lieblose, eintönige Beigaben. Ich kann meine Box erst morgen aus der Packstation holen, aber sie wird ähnlich sein. Zudem haben ja viele Lieferscheine, auf denen ganz andere Produkte aufgeführt sind, wie der Lippenstift, den aber anscheinend gar niemand erhalten hat. Bekannt ist mur bisher jedenfalls keine Box, die ihn wirklich beinhaltet. Ich hatte ja hierzu auch einen offenen Brief an douglas verfasst. Leider wird die Umsetzung ja immer schlechter und douglas sollte dringend einiges an ihrem NEUEN KONZEPT überarbeiten.
    http://stylepeacock.com/bob-box-of-blemish

    LG
    Chris

Schreibe einen Kommentar zu Saskia-Katharina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.