Allgemein Inspirationen

{DIY} Schmuckkästchen selbst gestalten – Ideen & Inspirationen

DIY Folia Schmuckkästchen selbst gestalten - Ideen & Inspirationen @Saskia-Katharina Most, Horizont-Blog
– Anzeige –

Solange Geschenke von Herzen kommen, müssen sie nicht teuer sein. Wie wäre es deshalb mit einem selbst gestalteten Schmuckkästen für die beste Freundin zum Geburtstag, der Mama zum Muttertag oder der Oma zu Weihnachten? Da Frauen schon seit Kindertagen Schmuck lieben, ist das sicherlich ein Geschenk, welches jeder Generation gefällt. Außerdem bereitet so ein selbst gestaltetes Schmuckkästchen nicht nur beim Verschenken Freude, sondern auch entwerfen und basteln. Wie so ein Schmuckkästchen aussehen könnte, möchten meine kleine Nichte und ich euch heute in unserem neuen Do it yourself zeigen.

DIY Folia Schmuckkästchen selbst gestalten - Ideen & Inspirationen @Saskia-Katharina Most, Horizont-Blog

Folgte Materialen wurden uns von Folia kostenlos zur Verfügung gestellt:

  • Pappschachtel „Schmuckkästchen“
  • Pappboxen-Set Stern Mini
  • Selbstklebender Glitter-Moosgummi
  • Motivkarton Basics Rosa
  • Brads & Ribbons „Romantik“
  • Schmucksteine-Set Fun
  • Bastelkleber

Ihr habt gerade keine weißes Schmuckkästchen aus Pappe zur Hand und auch keine speziellen Pappboxen zu Hause? Kein Problem! Schnappt euch einfach den nächstbesten Schuhkarton oder eine leere Pralinenschachtel und los geht`s…

DIY Folia Schmuckkästchen selbst gestalten - Ideen & Inspirationen @Saskia-Katharina Most, Horizont-Blog

Natürlich ist es jedem selbst überlassen, wie man sein Schmuckkästchen gestaltet. Dieses Do it yourself soll lediglich als Inspiration und Anregung dienen. Wenn ich es verschenke, würde ich es aber nicht nur von meinem Geschmack abhängig machen, sondern mehr darauf achten, dass es auch die Lieblingsfarben und den Stil der Person wiederspiegelt, der ich das Schmuckkästchen anschließend schenke. Mir war beispielsweise von Anfang an klar, dass ich das Gestalten des Schmuckkästchens meiner Nichte überlassen möchte, also habe ich sie in die Auswahl der Materialen mit einbezogen. Aufgrund dessen, dass sie wie alle kleinen Mädchen in ihrem Alter eine ausgeprägte Vorliebe für Rosa und Glitzer hat, durfte das bei unserem Schmuckkästchen natürlich auf gar keinen Fall fehlen.

DIY Folia Schmuckkästchen selbst gestalten - Ideen & Inspirationen @Saskia-Katharina Most, Horizont-Blog

Zu Beginn haben wir die Verkleidung für das Schmuckkästchen aus Motivkarton herausgeschnitten. Damit meine Nichte möglichst viel selber machen konnte, haben wir die Seiten aber nicht mit einem Lineal ausgemessen, sondern das Schmuckkästchen einfach mit allen Seiten auf den Motivkarton gelegt und mit einem Bleistift drumherum umrandet. So konnte sie die Vorlage zum Ausschneiden quasi selbst aufzeichnen und anschließend ausschneiden. Lediglich als sie mit dem selbstklebenden Glitter-Moosgummi von Folia den inneren Boden des Schmuckkästchen bekleben wollte, musste ich ihr mit dem Lineal zur Hand gehen.

Dadurch das Glitter-Moosgummi eine selbstklebende Rückseite hat, hatte meine Nichte kein Problem es selbst aufzukleben. Bei dem Motivkarton hingegen musste ich etwas aufpassen, dass sie nicht zu viel Kleber darauf macht. Nimmt man zu viel, bilden sich unter dem Motivkarton unschöne Blasen oder der Kleber quillt an allen Ecken und Kanten heraus. Im Großen und Ganzen hat sie das Schmuckkästchen aber ganz toll eigenständig gemacht, so dass ich ihr  bei dem Bekleben mit den Schmucksteinen wieder vollkommen freie Hand ließ.

DIY Folia Schmuckkästchen selbst gestalten - Ideen & Inspirationen @Saskia-Katharina Most, Horizont-Blog

Da es meiner Nichte sehr viel Spaß gemacht hat, dass Schmuckkästchen zu gestalten, könnte ich mir vorstellen, dass man das auch auf einem Kindergeburtstag basteln könnte. Hierfür kann man sich beispielsweise das Mini Pappboxen-Set von Folia holen. Dieses gibt es wahlweise in verschiedenen Formen. Darin erhältlich sind kleine Pappboxen einer gewählten Form. Um es für die Kinder dann so einfach wie möglich zu gestalten, könnte man um die Ränder statt Moosgummi oder Motivkarton auch Washi-Tape kleben.

Da Kinder immer irgendwelche Sachen haben, wofür sie Dosen brauchen, freuen sie sich sicherlich über die kleine Bastelstunde am Nachmittag und sind glücklich darüber, dass sie die selbstgebastelte Pappbox anschließend mit nach Hause nehmen dürfen.

Bastelt ihr Geschenke auch gerne selbst?

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen kreativen Tag!

Liebe Grüße,
eure Saskia-Katharina

Follow Me: YouTube | Facebook | Instagram | Bloglovin | Google+ | Twitter | Pinterest | Blog – Connect

14 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Wow, das ist ja hübsch geworden. Kann ich mir auch toll als gemeinsame Bastel Aktion für den Kindergeburtstag oder ähnliches vorstellen. Auf jeden Fall eine tolle Beschäftigungsidee für trübe Herbsttage. Danke für den Tipp 🙂

  2. Oh, das ist so schön geworden! Genau so etwas möchte ich auch noch mit meinen Kids basteln. Vielleicht wird das mein nächstes Bastelprojekt, denn es ist eine wirklich süße Idee als Weihnachtsgeschenk für die Oma.

  3. Die sind wirklich süß geworden. Ich freue mich immer über selbstgemachte Geschenke und ab und zu bastele ich auch selber gerne. Wobei ich sagen muss, dass mir gerade für so Arbeiten mit Schere und Kleber oft die Geduld fehlt. 😀

    Liebe Grüße
    Hanna

Schreibe einen Kommentar zu Saskia-Katharina Most Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.