Allgemein Reviews Swatches

Dior – State of Gold Nr. 866 Rose Sublim

Gedecktes Rot gepaart mit festlichem Gold und ganz viel Schimmer – So sieht das klassische Weihnachten Jahr für Jahr aus. Kein Wunder also, dass diese Farben derzeit hoch im Kurs stehen. Auch Peter Philips hat sich von ihnen inspirieren lassen und den festlichen Goldrausch mit dem „A State of Gold“ – Look für Dior eingefangen. Kombiniert mit emblematischen Grau und matten Lippen wird die festliche Farbe dabei perfekt in Szene gesetzt. Für mich stand aber einzig und allein das Blush im Vordergrund. Mit seinem dunklen Rosenholzton und den goldenen Schimmerpartikel hatte es mich sofort in den Bann gezogen. Das allein ist Grund genug euch das gute Stück heute mal genauer vorzustellen.

Dior-State-of-Gold-Nr.-866-Rose-Sublime-02

Auf den ersten Blick scheint es als wäre das Blush ein ganz normales Standardprodukt. Während sich die anderen Produkte aus dem diesjährigen Weihnachtslook also über eine goldene Verpackung in einer Retro-Optik freuen durften, musste sich das Herzstück damit abfinden in einem für Dior üblichen Etui zu sein. Auch die Umverpackung ist der gleiche dunkelblaue Pappkarton mit silberner Aufschrift aus dem Standardsortiment. Natürlich wirkt diese wie immer sehr edel. Zu Weihnachten hätte ich mir hier aber auch mal eine besondere Aufmachung gewünscht. Man sollte sich allerdings nie von einem spießigen und langweiligen Aussehen täuschen lassen, denn das, was sich letztendlich darin befindet, könnte dafür umso spektakulärer sein – So wie eben jenes Diorblush in der limitierten Farbnummer 866 – Rose Sublim.

Dior-State-of-Gold-Nr.-866-Rose Sublime

Tatsächlich ist mir so eine Farbe bisher noch nicht begegnet. Sie erinnert mich zwar minimal an Plum Foolery von MAC, ist damit aber eigentlich gar nicht zu vergleichen. Im Prinzip hat das Diorblush sogar genau das, was ich von dem Blush aus der Catrice Treasure Trove – LE erwartet hätte: Ein dunkelroter Ton mit ganz viel Schimmer. Allerdings wirkt die Farbe auch bei dem High-End-Produkt im Pfännchen dunkler als sie in Wahrheit ist. So sieht es im Etui also ganz danach aus, dass der Rosenholzton einen leichten Hang zu Pflaume hat. Sobald ich das Blush aber auftrage, verschwindet dieser Einschlag und damit letztendlich auch die Ähnlichkeit zu Plum Foolery von MAC.

Dior-State-of-Gold-Nr.-866-Rose-Sublime-06

An diesem Verschwinden könnte durchaus der rosafarbener Unterton meiner zu hellen Haut Schuld sein. Ich mache ihm aber nicht wirklich Vorwürfe, denn das, was er aus dem Blush gemacht hat, gefällt mir natürlich trotzdem sehr, sehr gut. Auch wenn die Farbe bei mir wesentlich pinker wirkt, würde ich sie trotzdem noch als ein helles Rostrot beschreiben. Durch die Schimmerpartikel, die im Pfännchen noch glitzern und glänzen, was das Zeug hält, wird dieser Ton meiner Meinung nach perfekt in Szene gesetzt und bekommt so Leben eingehaucht. Das wiederum bringt meinen Teint so sehr zum Strahlen, dass man mich bereits in der Stadt gefragt hat, welches Rouge ich denn gerade trage.

Dior-State-of-Gold-Nr.-866-Rose-Sublime-07

Derzeit würde ich das Diorblush am liebsten tagtäglich tragen. Da es aber wirklich extrem gut pigmentiert ist, verzichte ich zumindest darauf, wenn ich arbeiten gehe, denn die bescheidenen Lichtverhältnisse am Morgen verleiten mich immer generell dazu zu viel Blush aufzutragen. Allerdings lässt sich die Farbe trotz der hohen Pigmentierung gezielt aufsetzen und gut aufbauen, sodass man damit eigentlich gar nicht Gefahr laufen kann, overblushed zu werden – Wenn ich arbeite, fehlt mir dafür aber meistens einfach die Geduld und die Ruhe.

Dior-State-of-Gold-Nr.-866-Rose-Sublime-10

Natürlich ist so ein Diorblush nicht gerade günstig. Es kostet aber immerhin nicht mehr als die Blushes, die Dior derzeit im festen Sortiment hat – Ob es das unbedingt besser macht, bleibt euch überlassen. Auch mich ließ der Preis nicht kalt. In meinen Augen ist die Farbe Nr. 866 Rose Sublim aber etwas Besonderes und ich glaube, ich hätte es bereut, wenn ich sie nicht mitgenommen hätte.


Wie gefällt euch das Blush
aus dem diesjährigen „A State of Gold“ – Weihnachtslook von Dior?

 

Ich wünsche euch noch einen erholsamen Abend!

3 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar zu Elisabeth-Amalie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.